HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


William Powell


1892 - 1984

.
.
Der Schauspieler William Powell ist heute vor allem dank seiner wunderbaren Rolle des Nick Charles an der Seite von Myrna Loy bekannt. Die Filme über "Der dünne Mann" liefen in den 30er und 40er Jahren und bildeten die Höhepunkte der Screwball Komödien.

Angefangen hatte William Powell als Theaterschauspieler in New York, wo er seit 1912 auftrat. 1922 feierte er sein Filmdebüt in "When Knighthood Was in Flower" (22), dem der Film "Sherlock Holmes" (22) folgte, wo er den Bösewicht Moriarty verkörperte.

1924 wurde er von Paramount unter Vertrag genommen und William Powell drehte die nächsten sieben Jahre mit dieser Gesellschaft Filme, u.a. "Romola" (24), "Too Many Kisses" (25), "White Mice" (36), "Beau Geste" (26), "The Great Gatsby" (26), "Time to Love" (27), "New York" (27), "Interference" (28), "The Last Command" (28) und "The Dragnet" (28).

1929 drehte er den ersten von vier Filmen, in denen er die Figur des Philo Vance verkörperte "The Canary Murder Case".

Der Tonfilm brachte die Karriere von William Powell weiter voran. Anfangs spielte er noch für Paramount, doch dann wechselte er zu Warner Brothers und drehte dort "High Pressure" (32), "Jewel Robbery" (32) und "One Way Passage" (32). Danach wechselte er zu M-G-M, wo er seinen ganz grossen Durchbruch feiern konnte.

Er erhielt die Schauspielerin Myrna Loy als Partnerin im Film "Manhattan Melodrama" (34) und die beiden harmonierten derart ideal, dass sie als Gespann im Film "The Thin Man" (34) eingesetzt wurden.

Der Film wurde ein riesiger Erfolg und William Powell wurde als Nick Charles weltberühmt. Er erhielt für den Film eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller. William Powell verkörperte die Figur noch in fünf weiteren Filmen.

Die 30er Jahre markierten einen einmaligen Höhepunkt in seiner Karriere und er spielte die Hauptrollen in den Grosserfolgen "Reckless" (35), "The Great Ziegfeld" (36), "My Man Godfrey" (36), der ihm eine weitere Oscar-Nominierung einbrachte, "After the Thin Man" (36), "The Last of Mrs. Cheyney" (37) und "The Baroness and the Butler" (38).

In den 40er Jahren konnte er noch einmal grosse Erfolge erspielen, so in "Crossroads" (42), "Ziegfeld Follies" (46), "Life with Father" (47), der ihm die dritte Oscar-Nominierung einbrachte und "Mr. Peabody and the Mermaid" (48).

In den 50er Jahren erschien er nur noch in wenigen Filmen wie "It's a Big Country" (51), "How to Marry a Millionaire" (53) und "Mister Roberts" (55) auf der Leinwand, danach zog er sich aus dem Filmgeschäft zurück.

William Powell war mit den Schauspielerinnen Eileen Wilson, Carole Lombard und Diana Lewis verheiratet.
 

Weitere Filme mit William Powell: 
Outcast (22) The Bright Shawl (23) Under the Red Robe (23) Dangerous Money (24) My Lady's Lips (25) Faint Perfume (25) The Beautiful City (25) Sea Horses (26) Tin Gods (26) The Runaway (26) Desert Gold (26) Aloma of the South Seaas (26) Special Delivery (27) Paid to Love (27) She's a Sheik (27) Senorita (27) Nevada (27) Love's Greatest Mistake (27) The Vanishing Pioneer (28) Partners in Crime (28) Forgotten Faces (28) Feel My Pulse (28) Beau Sabreur (28) The Greene Murder Case (29) Pointed Heels (29) The Four Feathers (29) Charming Sinners (29) Behind the Make-Up (30) Street of Chance (30) The Benson Murder Case (30) Paramount on Parade (30) Shadow of the Law (30) For the Defense (30) Man of the World (31) Ladies' Man (31) The Road to Singapore (31) Lawyer Man (33) Private Detective 62 (33) Double Harness (33) The Kennel Murder Case (33) Fashions of 1934 (34) The Key (34) Evelyn Prentice (34) Star of Midnight (35) Rendezvous (35) Escapade (35) The Ex-Mrs. Bradford (36) Libeled Lady (36) The Emperor's Candlesticks (37) Double Wedding (37) Another Thin Man (39) I Love You Again (40) Love Crazy (41) Shadow of the Thin Man (41) The Heavenly Body (43) The Thin Man Goes Home (44) The Hoodlum Saint (46) Song of the Thin Man (47) The Senator Was Indiscreet (47) Take One False Step (49) Dancin in the Dark (49) The Treasure of Lost Canyon (51) The Girl Who Had Everything (53)


 
Back