HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Johan de Moor

Johan de Moor

1953

.
.
Die berufliche 
Laufbahn von Johan de Moor 
wurde ihm sozusagen in die Wege gelegt, da sein 
Vater der bekannte Comic-Zeichner Bob de Moor war.
 
Auch Johan de Moor ergriff diese berufliche Karriere und 
studierte Kunst an der Saint-Luc in Brüssel. Nach seiner Ausbildung 
startete er seine künstlerische Arbeit als politischer Karikaturist und 
sammelte erste Erfahrungen  im Comic-Bereich mit der Fortführung 
von Comics  im Stile  seines Vaters und mit seiner Mitarbeit an 
Hergés Serie "Quick et Flupke" (81-86). Ab 1988 trat Johan 
de Moor  vermehrt mit  seinem eigenen  Zeichenstil  in 
Erscheinung und schuf zusammen  mit dem Autor 
Stephen Desberg die Serie "Gaspard 
de la Nuit". Vier Jahre 
später 
folgte die 
nächste Serie mit "La Vache". 
1993 beendete er die Episode "Cori de Moussaillon" 
nach dem Tod seines Vater und zwei Jahre später wurden seine 
Zeitungsillustrationen in einem Sammelband mit dem Titel "Je Sais Tout" publiziert. 
Neben der Serie "La Vache", die ab 2001 in "Lait Entier" umbenannt 
wurde, zeichnete Johan de Moor in den letzten Jahren 
auch die Serie "Le Dernier Livre 
de la Jungle".

 
 
Back.................................................Artwork by the artist