HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Lewis Trondheim

Lewis Trondheim

1964

.
.
Lewis Trondheim wurde 
als Laurent Chabosy 
geboren und geniesst 
den Ruf eines äusserst 
profilierten Cartoonisten 
Frankreichs.

Erste Aufmerksamkeit erlangte er als 
Autor von "Les formidables aventures de Lapinot" 
und zeichnete Ende der 80er Jahre den dazugehörigen Character, 
welche in einem 500-seitigen Graphik-Novelle gipfelte.Daneben publizierte 
er Kurzgeschichten für das Magazin "Psikopat". Als er mit "Slaloms" den Alph'Art Coup 
de coeur 1993 gewann, war dies der Beginn einer steilen Karriere als Comic-Zeichner, die ihm 
Publikationen bei Dargaud und anderen Verlagen einbrachte. In den kommenden Jahren entstanden 
zahlreiche Arbeiten wie "La mouche" und vor allem die Serie "Dungeon". Nach einer Vielzahl von 
Publikationen in wenigen Jahren gab Lewis Trondheim bekannt, dass er sich aus dem Comic-
Geschäft mehr oder weniger zurückziehen will um zu vermeiden, dass aus einer 
Leidenschaft ein simpler Job wird. In der Folge entstanden nur noch wenige 
Arbeiten von ihm. Einige der Comic-Geschichten von Lewis Trondheim 
wurden auch als Animationsfilme herausgebracht, darunter "La 
mouche" und die Serie "Kaput & Zösky". 2006 wurde er mit 
dem Grand Prix de la ville d'Angoulême ausgezeichnet.

Lewis Trondheim sandte mir eine 
Zeichnung mit McConey, dem Hasen.


 
 
Back.................................................Artwork by the artist