HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Hector Adolfo de Urtiaga
(?)
&
Anibal Uzal
(?-2000)

Hector Adolfo de Urtiaga & Anibal Uzal
 

.
.
Die 
Comic-Zeichner Anibal 
Uzal und Hector Adolfo de Urtiaga 
stammen beide aus Argentinien und sind vor 
allem für Ihre Arbeiten zu den Comic-Heften von
Walt-Disney bekannt geworden.

Anibal Rodrigues Uzal arbeitete ab anfangs der 80er Jahre 
für die Disney Studios in Amerika, wo er speziell für die Goofy-Serie 
engagiert wurde, in denen Goofy Persönlichkeiten der Geschichte verkörperte.

Er illustrierte auch Geschichten, die auf Fernsehshows basierten wie "Duck Tales" und 
"Goof Troop".

1997 wechselte er zu Egmont, wo er verschiedene Donald-Duck-Geschichten zeichnete und als 
Assistent von Daniel Branca arbeitete. Dieses Engagement wurde durch seinen frühen Tod 
im Jahre 2000 beendet.

Hector Adolfo de Urtiaga arbeitete zunächst für Rico Tipo und zu seinen Kreationen 
gehören "Envidiote", "Marilyn Morron", "Laton" und "Frescolin". Zu seinen 
weiteren Arbeiten gehören die Serie "Incognito" und "Clavito" sowie der 
erotische Comic-Band "Sexilia".

Schliesslich folgte ab 1975 ein Engagement für die Disney Studios, 
wo er später auch oftmals mit Anibal Uzal zusammenarbeitete. 
Speziell die Geschichten um Goofy in historischen Figuren, 
für die er als Penciller arbeitete, waren sehr erfolgreich.

Auf der linken Seite ist eine Original-Bleistiftskizze 
für den Goofy-Band "Goofy als Dr. Jekyll", 
Band 18 aus dem Jahre 1983 
(Ehapa Verlag) 
abgebildet.


 
 
Back.................................................Artwork by the artist