HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Monica Gubser

Monica Gubser

1931

.
.
Die Schauspielerin Monica Gubser erhielt eine Ausbildung an der Schauspielschule in Zürich, ehe sie erste Engagements am Schauspielhaus Zürich erhielt. Später folgten Auftritte am Stadttheater in Basel und am Theater Biel-Solothurn.

Dem Theater gehört ihr Hauptaugenmerk, wobei sie von 1955 bis 1985 aus familiären Gründen pausierte. Danach nahm sie ihre Laufbahn beim Theater wieder in Angriff. Ihr Filmdebüt feierte sie erst im Alter 70 Jahren mit der Serie "Lüthi und Blanc" (02).

Seitdem agiert Monica immer wieder vor der Kamera, sowohl für Fernsehproduktionen als auch Kinofilme.
Zu ihren bekanntesten Arbeiten gehören "Die Herbstzeitlosen" (06) mit Stephanie Glaser, "Verstrickt und zugenäht" (10), "Der Teufel von Mailand" (12), "Recycling Lily" (13), eine Episode der Serie "Tatort: Schmutziger Donnerstag" (13), eine Episode der Serie "Der Bestatter: Letzte Runde" (15) sowie die Kinofilme "Heidi" (15) mit Bruno Ganz, "Usfahrt Oerlike" (15) mit Jörg Schneider in seiner letzten Rolle und "Der grosse Sommer" (16) mit Mathias Gnaedinger in seiner letzten Rolle.

Weitere Filme mit Monica Gubser:
Serie „Lüthi und Blanc“ (02) Hoi Maya (04) Die Herbstzeitlosen (06) Eden (06) Gehrig kommt (08) Verstrickt und zugenäht (10) Der Teufel von Mailand (12) Recycling Lily (13) Serie „Tatort: Schmutziger Donnerstag“ (13) Clara und das Geheimnis der Bären (13) Serie „Der Bestatter: Letzte Runde“ (15) Usfahrt Oerlike (15) Heidi (15) Der grosse Sommer (16)