HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
INDEX SCHWEIZER FILMSCHAFFENDE DER SCHWEIZER FILM


 

Zum Goldenen Ochsen
1958

 
.


Hans Egli ist Wirt des "Zum Goldenen Ochsen" und er hat sein ganzes Augenmerk auf sein Geschäft und die Vermehrung des Geldes gerichtet.
Darunter leidet seine Frau, die andere Interessen hat, als nur dem Geld nachzurennen. Wenn sie ihn darauf anspricht, nimmt er ihre Bedenken nicht richtig ernst und langsam entschwindet die Lebensfreude aus ihr. Denn Hans Egli setzt seine ganze Arbeitskraft ja nur im Interesse seiner Frau und seiner Tochter Rosmarie ein, die später das Wirtshaus übernehmen soll.

Armin Schweizer, Schaggi Streuli, Unbekannt, Valerie Steinmann

Elisabeth Wenger, Margrit Rainer, Schaggi Streuli

Elisabeth Wenger, Margrit Rainer

Doch diese ist nicht an den Plänen ihres Vaters interessiert, dem sogar eine Heirat mit einem bestimmten Mann vorschwebt. Stattdessen arbeitet sie als Sekretärin in einem Hotel in Basel. Dort lernt sie den Seemann Lukas kennen, der auf einem Kahn auf dem Rhein arbeitet. Die beiden unternehmen nun zusammen gar eine Rheinfahrt Richtung Rotterdam.
 
Als Hans Egli davon erfährt, fällt er aus allen Wolken und er sieht die Zukunft, die er für seine Tochter geplant hat, gefährdet. So reist er kurzerhand nach Basel und schliesslich weiter nach Strassburg, wo er seine Tochter bei einem geplanten Zwischenhalt abfangen will. Tatsächlich findet er Rosmarie dort und besteht vehement darauf, dass wieder zurückkehrt. Doch seine Bemühungen bleiben ohne Erfolg. Rosmarie und Lukas setzen ihre Reise fort.
Kurzentschlossen springt Hans Egli im letzten Augenblick ebenfalls auf den Kahn, um seine Tochter in der Folge stets unter Kontrolle zu haben.

Armin Schweizer, Unbekannt, Margrit Rainer

Armin Schweizer

Unbekannt, Elisabeth Wenger, Schaggi Streuli, Armin Schweizer

Doch da entwickeln sich die Dinge für Hans Egli vollkommen anders als er sich dies vorgestellt hatte. Da er nun auf dem Kahn ist und von seinem hektischen Treiben in der Wirtschaft getrennt ist, entdeckt er nach kurzer Zeit, dass er die Kahnfahrt regelrecht geniesst und den Stress, dem er sich selbst ausgesetzt hatte, entfliehen kann. Er öffnet sich für die Mitglieder der Crew, darunter dem Vater von Lukas und schliesslich auch Lukas selbst, da er sieht, dass dieser hart für seinen Lebensunterhalt arbeitet.

Paul Bösiger, Ursula Kopp, Schaggi Streuli, Margrit Rainer

Margrit Rainter, Schagge Streuli

Margrit Rainer, Armin Schweizer

Gegen die Heirat der beiden hat er nichts mehr einzuwenden, doch er bietet den beiden an, das Wirtshaus "Zum Goldenen Ochsen" zu übernehmen und er würde ihnen dabei helfen, dieses zu einem Hotel auszubauen. Schliesslich willigen die beiden ein, da sie sich nicht länger mit Hans Egli streiten wollen, zudem ist auch die Aussicht auf ein besseres Einkommen verlockend.
 
Hans Egli verlässt das Schiff zufrieden in Düsseldorf und kehrt zurück nach Hause. Doch dort wird er von seiner Frau vor vollendete Tatsachen gestellt. Da diese nicht wusste, wohin ihr Mann verschwunden ist, hat sie sich dazu entschieden, einen Schlussstrick zu ziehen. So kann sie nicht mehr weiterleben und will ihn verlassen.

Michael Arco, Schaggi Streuli

Paul Bösiger, Ursula Kopp, Horst Breitenfeld, Michael Arco, Schaggi Streuli

Paul Bösiger, Schaggi Streuli, Margrit Rainer, Ursula Kopp

Erst jetzt realisiert Hans Egli, unter welcher Anspannung seine Frau stand und wie unglücklich sie an seiner Seite geworden ist. Er versucht, sie umzustimmen und verspricht Besserung. Da lenkt seine Frau ein und will es noch einmal mit ihm versuchen.
 
Das Leben scheint nun für Hans Egli wieder unter Kontrolle zu sein, doch als später Rosmarie und Lukas bei ihnen auftauchen, eskaliert die Situation. Die beiden haben nach etwas Abstand zu Hans Egli sich umentschieden und möchten das Wirtshaus nicht übernehmen. Die Rheinfahrt bedeutet Lukas zu viel und Rosmarie will unbedingt bei Lukas bleiben.

Paul Bösiger, Ursula Kopp

Margrit Rainer

Margrit Rainer, Valerie Steinmann

Hans Egli explodiert vor Wut und verlangt von seiner Tochter, in seinem Sinne zu handeln oder aber er sieht sie nicht mehr als seine Tochter an. Lukas und Rosmarie ziehen von dannen. Doch damit war der Schaden noch nicht gross genug angerichtet. Hans Eglis Frau ist über die Reaktion ihres Mannes entsetzt und erkennt, dass er sich nicht so schnell ändern wird. Sobald es nicht nach seinem Kopf läuft, ist er nicht mehr ansprechbar. Als die endgültige Trennung von seiner Frau droht, rüttelt dies Hans Egli endgültig wach. Er stimmt zu, seine Tochter selber über ihre Zukunft entscheiden zu lassen.
Herr und Frau Egli reisen gemeinsam nach Basel, um Lukas und Rosmarie darüber zu informieren. Hans Egli erteilt ihnen seinen Segen für deren gemeinsames Leben. Alle zusammen fahren mit dem Kahn Richtung Rotterdam mit einem zufriedenen Hans Egli und einer glücklichen Frau Egli.


Schaggi Streuli, Hans Moeckel

Schaggi Streuli, Hans Moeckel

Schaggi Streuli, Hans Moeckel


Schaggi Streuli, Hans Moeckel

Schaggi Streuli, Valerie Steinmann

Schaggi Streuli, Valerie Steinmann


Schaggi Streuli, Michael Arco

Schaggi Streuli, Margrit Rainer

Ruedi Walter, Jean-Pierre Gerwig


Unbekannt

Friedrich Braun

Ursula Kopp, Margrit Rainer, Schaggi Streuli


Elisabeth Wenger, Unbekannt

Valerie Steinmann, Ruedi Walter

Valerie Steinmann, Margrit Rainer, Schaggi Streuli


Valerie Steinmann, Unbekannt

Valerie Steinmann, Friedrich Braun, Schaggi Streuli

Unbekannt, Margrit Rainer


Friedrich Braun, Elisbeth Wenger, Margrit Rainer

Schaggi Streuli

Ursula Kopp, Paul Bösiger, Schaggi Streuli


Schaggi Streuli


Paul Bösiger, Ursula Kopp, Willy Ackermann, Lina Carstens

Ursula Kopp, Lina Carstens

Lina Carstens, Willy Ackermann


Schaggi Streuli

Lina Carstens, Schaggi Streuli

Schaggi Streuli


Schaggi Streuli, Paul Bösiger

Schaggi Streuli

Ursula Kopp, Paul Bösiger


Ursula Kopp, Paul Bösiger

Willy Ackermann, Lina Carstens

Ursula Kopp, Schaggi Streuli


Schaggi Streuli

Blick auf den Rhein

Ursula Kopp, Schaggi Streuli


Ursula Kopp, Paul Bösiger, Schaggi Streuli

Ursula Kopp, Schaggi Streuli

Schaggi Streuli, Lina Carstens, Ursula Kopp


Willy Ackermann

Willy Ackermann

Ursula Kopp, Paul Bösiger



 

Darsteller:

Schaggi Streuli als Hans Egli
Margrit Rainer als Marie Egli
Ursula Kopp als Rosmarie Egli
Paul Bösiger als Lukas Mäglin
Lina Carstens als Frau Mäglin
Willy Ackermann als Herr Mäglin
Friedrich Braun als Herr Läuchli
Hans Grimm als Herr Furrer
Marianne Hediger als Frau Hugenin
Armin Schweizer als Bäggli
Ruedi Walter als Betrunkener Gast
Valerie Steinmann als Serviertochter Emmi
Elisabeth Wenger als Serviertochter Margrit
Max Röthlisberger als Orchesterpräsident
Michael Arco als Wirt
Else Ackerschott als Frau Borsi
Horst Breitenfeld als Matrose
Jean-Pierre Gerwig als Polizist
Karl Meier als Herr Städeli
Hans Moeckel als Orchesterdirigent

sowie Joe Bohrer, Philippe Dériaz, Hilde Krüger, Otto Lehmann

Mitarbeiterliste:

Regie:
Regie-Assistent:

Produzent:
Produktionsleiter: 

Drehbuch:
Kamera:

Kamera-Assistent:
Musik:

Schnitt:
Beleuchtung:

Ton:
Ausstattung:
Bauten:
Maske:
Garderobe:


.

Hans Trommer
Philippe Dériaz
Oscar Düby
Ernst Bolliger
Schaggi Streuli und Werner Wollenberger
Emil Berna
Georges Hofer
Richard Karger und Hans Moeckel

Hans Heinrich Egger
Albert Hächler, Rudolf Attinger, Peter Gross,
Herr Schuhmacher und Herr Blaser
Werner Marti, Herr Walter
Max Röthlisberger
Hugo Frugoni, Emilio Biondi
Hans Hügi
Frau Gamma

 

Die Macher im Hintergrund:

Hans Trommer

Hans Trommer - Regisseur

Oscar Düby - Produzent


Hans Moeckel - Filmkomponist

Emil Berna - Kamera

Max Röthlisberger - Filmausstatter

Hans Hügi - Maske

Hans Heinz Egger - Schnitt

Ernst Bolliger - Produktionsleiter

 


Drehbuch zum Film 
(PDF)
Copyright: Praesens Film


Dialogliste zum Film 
(PDF)
Copyright: Praesens Film

Drehplan zum Film 
(PDF)
Copyright: Praesens Film

Tagesrapporte zum Film 
(PDF)
Copyright: Praesens Film

  

Nachfolgend eine Auswahl von Fotos, die hinter die Kulissen der Dreharbeiten blicken lassen.
Copyright: Praesens Film Zürich

Der Gang aufs Schiff von Ursula Kopp, Margrit Rainer und Paul Bösiger wird unter Beobachtung zahlreicher Schaulustiger gedreht

Hans Hügi und Schaggi Streuli gönnen sich ein Bier

Blick auf den Drehort am Rhein mit Paul Bösiger und Schaggi Streuli und Ernst Bolliger


Emil Berna versucht, den Hund wieder nach oben zu bringen. Ursula Kopp schaut amüsiert zu.

Paul Bösiger trägt Ursula Kopp unter Beobachtung einiger Zuschauer über das wackelige Brett

Hans Hügi nimmt bei Paul Bösiger Mass

Die Crew bringt die Kamera an Bord

Unbekannt

Ursula Kopp, Willy Ackermann, Schaggi Streuli, Lina Carstens, Emil Berna


Gespannte Zuschauer beobachten Margrit Rainer beim Balance-Akt über das Brett inkl. Hund

Schaggi Streuli und Emil Berna

Willy Ackermann und Unbekannt



Ein herzlicher Dank geht an Herrn Gassmann und an das Stadtarchiv Zürich für die Zurverfügungstellung des Archivs.