HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Paul Günther


1887 - 1962

.
.
Der Schauspieler Paul Günther konnte in den 20er Jahren eine erfolgreiche Filmlaufbahn lancieren, die er bis in die 50er Jahre fortsetzen konnte.

Zu seinen bekanntesten Stummfilmen zählen "Die Verschwörung zu Genua" (21), "Nora" (23), "Ein Sommernachtstraum" (25), "Die Verrufenen" (25) und "Anastasia, die falsche Zarentochter" (28).

Anfangs der 30er Jahre folgten nochmals zahlreiche Engagements beim Film und Paul Günther verkörperte Rollen in "Ludwig der Zweite, König von Bayern" (30), "Nur Du" (30), "Die elf Schill'schen Offiziere" (32) und "Das Lied der Schwarzen Berge" (33).

Danach folgte ein langjähriger Unterbruch, ehe er 1942 im Film "Der 5. Juni" (42) agierte.
Erst nach dem Krieg spielte Paul Günther nochmals in mehreren Filmen der 50er Jahre mit, darunter "Melodie des Schicksals" (50), "Vor Gott und den Menschen" (55), "Mr. Gillie" (57) und "Romeo und Julia von Berlin" (57).

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler verfasste Paul Günther auch zwei Drehbücher zu den Filmen "Die siebente Nacht" (22) und "Lord Reginalds Derbyritt" (24).

 
Weitere Filme mit Paul Günther:
Exzellenz Unterrock (21) Der Friedhof der Lebenden (21) Das Haus ohne Lachen (23) Die Liebe ist der Frauen Macht (24) Frauen, die man oft nicht grüsst (25) Polizeispionin 77 (30) Luise, Köngin von Preussen (31) Glückliche Reise (54) Eine Handvoll Shilling (55) Nacht der Entscheidung (56)


 
Back