HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Hilde Körber


1906 - 1969

.
.
Die Schauspielerin Hilde Körber gehörte ab Mitte der 30er Jahre zu den vielbeschäftigten Nebendarstellerinnen des deutschen Film.
Zu ihren ersten Produktionen gehören "Die Jagd nach dem Glück" (30), "Maria, die Magd" (36), "Fridericus" (36), "Der Herrscher" (37), "Grossalarm" (38) und "Robert Koch, der Bekämpfer des Todes" (39).

In den Kriegsjahren folgten weitere interessante Rollen in "Ohm Krüger" (41), "Der grosse König" (42), "Damals" (43) und "Via Mala" (44).

Nach dem Krieg konnte Hilde Körber ihre Filmlaufbahn erfolgreich fortsetzen und spielte in den 50er Jahren in rund 20 Filmen mit. Dazu gehören "Das letzte Rezept" (52), "Das Bekenntnis der Ina Kahr" (54), "Teufel in Seide" (56), "Mein Vater, der Schauspieler" (56) und "Das Mädchen vom Moorhof" (62).

Hilde Körber war mit dem umstrittenen Regisseur Veit Harlan neun Jahre verheiratet, der sie 1928, als sie bereits mit Geburtswehen im Krankenhaus lag, heiratete.
 

Weitere Filme mit Hilde Körber:
Kreutzersonate (37) Patrioten (37) Mein Sohn, der Herr Minister (37) Brillanten (37) Die rote Mütze (37) Der Spieler (38) Heiratsschwindler (38) Maja zwischen zwei Ehen (38) Eine Frau kommt in die Tropen (38) Fasching (39) Der singende Tor (39) Salonwagen E 417 (39) La casa lontana (39) Der Fuchs von Glenarvon (40) Der Sündenbock (40) Jakko (41) Ein Blick zurück (44) Am Vorabend (44) Wie sagen wir es unseren Kindern? (45) Das Leben geht weiter (45) Allez Hopp (46) Morituri (48) Die Treppe (50) Wenn die Abendglocken läuten (51) Kreuzweg der Freiheit (51) Botschafter der Musik (52) Mein Herz darst du nicht fragen (52) Rosen blühen auf dem Heidegrab (52) Mit 17 beginnt das Leben (53) Ave Maria (53) Sauerbruch - Das war mein Leben (54) Rittmeister Wronski (54) Die Toteninsel (55) Heisse Ernte (56) Anders als du und ich (57) Ich werde dich auf Händen tragen (58) Herbert Engelmann (59) Der fünfzigste Geburtstag (62)


 
Back