HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Hans Lanser-Ludolff


? - ?

.
.
Der Schauspieler Hans Lanser-Ludolff war ein vielbeschäftigter Theaterschauspieler, der auch bei einzelnen Aufführungen die Regie führte, ehe er ab 1914 auch in einigen namhaften Filmproduktionen auftrat.

Er begann seine Filmkarriere mit "Zapatas Bande" (14), dem die Stummfilme "Wer wirft den ersten Stein auf sie?" (16), "Wenn Frauen lieben und hassen" (18), "Die Spinnen" (19) von Fritz Lang und "Der Bastard" (19) folgten.

Anfangs der 20er Jahre kamen bereits seine letzten filmischen Auftritte zustande, darunter "Der Januskopf" (20) von Friedrich Wilhelm Murnau, "Das rote Plakat" (20), "Falschspieler" (20), "Der schwarze Harlekin" (20) und sein bekanntester Film "Das Cabinett des Doktor Caligari" (20) von Robert Wiene.
In "Dr. Sacrobosco, der grosse Unheimliche" (20) verkörperte er seine letzte Rolle vor der Kamera.

 
Weitere Filme mit Hans Lanser-Ludolff:
Das Kind ruft (14) Wenn Menschen reif zur Liebe werden (16) Theaterprinz (17) Johannistraum (19) Der Skandal im Viktoria-Club (19) Hexengold (20) Der Mann aus der Flasche (20) Das grosse Geheimnis (20) Der Schatten der Gaby Leed (20) 


 
Back