HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Eberhard Leithoff


? - ?

.
.
Der Schauspieler Eberhard Leithoff begann seine Filmlaufbahn 1924 mit Auftritten in den Filmen "Claire" (24) und "Gräfin Donelli" (24).

Er konnte sich in den nächsten Jahren als Filmschauspieler etablieren und er verkörperte Rollen in den Produktionen "Der Demütige und die Tänzerin" (25), "Laster der Menschheit" (27), "Mata Hari, die rote Tänzerin" (27), "Maria Stuart" (27), "Das Mädchen mit den fünf Nullen" (27), "Die von der Scholle sind" (28) und "Das närrishe Glück" (29).

In den 30er Jahren sah man Eberhard Leithoff letztmals regelmässig auf der Kinoleinwand und er spielte meist Nebenrollen in Filmen wie "Jeder hat mal Glück" (33), "Gold" (34), "Unter heissem Himmel" (36), "Napoleon ist an allem schuld" (38), "Lauter Lügen" (38) und "Hurra, ich bin Papa!" (39).

Während des 2. Weltkriegs wirkte er nur noch einmal im Film "Nora" (44) mit, danach verliert sich sein weiterer Lebensweg.

 
Weitere Filme mit Eberhard Leithoff:
Tragödie (25) Deutsche Herzen am deutschen Rhein (26) Die Geliebte auf dem Königsthron (27) Die Geliebte des Gouverneurs (27) Ledige Mütter (28) Die Abenteurer GmbH (29) Heideschulmeister Uwe Karsten (33) Hundert Tage (35) Weisse Sklaven (37) Gastspiel im Paradies (38) Susi und der schwarze Mann (38) Der Vorhang fällt (39) Das Lied der Wüste (39) Der Stammbaum des Dr. Pistorius (39)


 
Back