HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Carla Nelsen


1897 - ?

.
.
Die Schauspielerin Carla Nelsen wurde als Karoline Bäumler geboren.
Sie feierte ihr Filmdebüt 1919 in der Rolle einer Hofdame in der Produktion "Kronprinz Rudolf oder: Das Geheimnis von Mayerling" (19) an der Seite Rolf Randolf, Thea Sandten, Olga Engl und Marga Köhler.
 
Im gleichen Jahr heiratete sie den Regisseur Rolf Raffé, der sie in seiner ersten Regie-Arbeit "Das Schweigen am Starnberger See - Schicksalstage Ludwig II, König von Bayern" (20) mit Ferdinand Bonn einsetzte.
Die beiden realisierten danach die Filme "Kaiserin Elisabeth von Österreich" (21), wo Carla Nelsen die Rolle der Kaiserin Sissi verkörperte. Zu ihren Mitspielern gehörten Max Landa, Franz Scharwenka und Niels Jensen. Anschliessend folgten "Karoline Königin von England" (23) mit Charles Willy Kayser, Erich Kaiser-Titz, Julia Serda, Magnus Stifter und Maria Forescu und "Der erste Stand/Rex Mundi" (25) mit Eugen Klöpfer, Lia Eibenschütz, Hans Junkermann, Eduard von Winterstein und Albert Steinrück.

 
Back