HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Paula Pfluger


?

.
.
Die Schauspielerin Paula Pfluger feierte ihr Filmdebüt in Österreich und agierte in einigen der letzten Stummfilme überhaupt - "Wenn "Götz" befiehlt" (29) und "Das Mädchenschiff" (29) mit Margot Landa, Theodor Pistek, Eugen Neufeld und Attila Hörbiger.

Das Theater stellte ihr Hauptbeschäftigungsgebiet dar, daher blieben ihre Auftritte vor der Kamera in den 30er Jahren eher selten.
Dazu gehören "Falschmünzer" (30) mit Attila Hörbiger, Oscar Marion und Annie Rosar, "Vagabund" (30) und "Eins zu Eins" (39) mit Siegfried Breuer.

Während und nach dem Krieg sah man Paula Pfluger in weiteren Nebenrollen wie in "Krambambuli" (40) mit Rudolf Prack, "Schrammeln" (44) mit Hans Moser, Paul Hörbiger und Marte Harell, "Einmal keine Sorgen haben" (53) mit Hans Moser, Nadja Tiller und Helmut Qualtinger, "Der jüngste Tag" (60) mit Hans Holt und Christiane Hörbiger und "Kaiser Josef und die Bahnwärterstochter" (63) mit Hans Moser, Hans Holt und Inge Konradi.
 

Weitere Filme mit Paula Pfluger:
Blonde Frau übern kurzen Weg (40) Triumph der Lilebe (47) Kleines Bezirksgericht (61) Protektionskind (62) Krach im Hinterhaus (66) 


 
Back