HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
Harry Piel

Picture Harry Piel
Foto: Wilhelm Willinger (1879-1943)

1892 - 1963

.
.
Harry Piels Leben begann eher abenteuerlich. Nach der Schule verpflichtete er sich für sieben Monate als Kadett auf dem Segelschiff "Grossherzogin Elisabeth", im Alter von 19 Jahren ging er nach Paris, um Kunstflieger zu werden.

Dort lernte er den Regisseur Léonce Perret kennen, der ihn an die Gaumont vermittelt. Dort schreibt er sein erstes Drehbuch und der Gedanke, seine zukünftige Tätigkeit beim neuen Medium Film anzusiedeln, nahm ihn Gefangen. 

Bereits 1912 gründete er die "Kunst-Film-Verlags-Gesellschaft", und er realisierte seinen ersten Film als Regisseur mit "Schwarzes Blut". Obwohl der Film erfolgreich war, ging seine Gesellschaft kurze Zeit später pleite, doch Piel hatte sich als Filmschaffender etabliert. In den kommenden Jahren drehte er für verschiedene Produktionsgesellschaften Filme, wobei sich schon bald der Action-Film als sein eigentliches Steckenpferd entpuppte - "Der Triumph des Todes" (12), "Ein Millionenraub" (14), "Die grosse Wette" (15), "Die Abenteuer des Kapitän Hansen" (17) und "Die Krone von Palma" (18).

1919 stand Harry Piel erstmals selber als Hauptdarsteller für den Film "Der grosse Unbekannte" vor der Kamera. 
Bereits als Regisseur hatte er den Übernamen "Dynamit-Regisseur" erhalten wegen der vielen explodierenden Brücken und Häuser in seinen Filmen. Diese Explosionen waren oftmals real, da er einen Sprengmeister kannte, der ihn stets über bevorstehende Sprengungen unterrichtete, die Piel dann mit seiner Kamera einfing und in einem späteren Film einfliessen liess.
Mit seinen Auftritten vor der Kamera wurde nun auch der Sensationsdarsteller Piel geboren, der gerne verlauten liess, dass er alle Stunts selber ausführte. Tatsache ist jedoch, dass zwischen 1919 und 1924 die gefährlichsten Stunts von Hermann Stetza ausgeführt wurden.

Der Übergang zum Tonfilm schaffte Piel spielend. Er inszenierte noch bis 1939 erfolgreich Filme wie "Schatten der Unterwelt" (31), "Jonny stiehlt Europa" (32), "Ein Unsichtbarer geht durch die Stadt" (33), "Der Dschungel ruft" (35) und "Sein bester Freund" (37).

Doch dann wurde Piel von den politischen Wirren heimgesucht. Seine 1921 gegründete Produktionsgesellschaft "Harry Piel Film Co." wurde durch die Verstaatlichung liquidiert, nach dem Krieg wurde er von den Engländern zu sechs Monaten Haft und einem Arbeitsverbot bis 1949 verurteilt. Sein Vergehen: Mitläufer der NSDAP, bei der er seit 1933 Mitglied war.

Doch mehr als diese Verurteilung dürfte Piel die Tatsache getroffen haben, dass 72 Negative von seinen Filmen, darunter fast alle Stummfilme, bei einem Fliegerangriff vernichtet worden sind.

Piel schaffte es 1950 nochmals, eine Produktionsgesellschaft zu gründen, doch stellten sich die Erfolge nicht mehr ein. Anfang 1960 gab er schliesslich seine Firma auf und zog sich ganz vom Film zurück. 

Harry Piel war in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Dary Holm verheiratet.
 

Weitere Filme von Harry Piel (Regie, Darsteller, Drehbuch):
Dämone der Tiefe (12) Der Börsenkönig (12) Nachtschatten (13) Der schwarze Pierrot (13) Der grüne Teufel (13) Im Leben verspielt (13) Menschen und Masken (13) Seelenadel (13) Erblich belastet? (13) Harakiri (13) Menschen und Masken (13) Die Millionenmine (13) Die braune Bestie (14) Der geheimnisvolle Nachtschatten (14) Das Teufelsauge (14) Das geheimnisvolle Zeichen (14) Das Abenteuer eines Journalisten (14) Der schwarze Husar (15) Der Bär von Baskerville (15) Manya, die Türkin (15) Im Banne der Vergangenheit (15) Das Geheimnis von D. 14 (15) Police Nr. 1111 (15) Das verschwundene Los (15) Das lebende Rätsel (16) Unter heisser Zone (16) Das geheimnisvolle Telephon (16) Zur Strecke gebracht (17) Der Sultan von Johore (17) Der weisse Schrecken (17) Um eine Million (17) Der stumme Zeuge (17) Sein Todfeind (17) Das amerikanische Duell (18) Die Ratte (18) Das rollende Hotel (18) Diplomaten (18) Die närrische Fabrik (18) Das Auge des Götzen (19) Der Muff (19) Der blaue Drachen (19) Der rätselhafte Klub (19) Der grosse Coup (19) Über den Wolken (19) Die Geheimnisse des Zirkus Barré (20) Die Luftpiraten (20) Das fliegende Auto (20) Der Verächter des Todes (20) Das Gefängnis auf dem Meeresgrund (20) Der Reiter ohne Kopf (21) Dier Fürst der Berge (21) Das verschwundene Haus (22) Das schwarze Kuvert (22) Rivalen (23) Der letzte Kampf (23) Abenteuer einer Nacht (23) Menschen und Masken (23) Auf gefährlichen Spuren (24) Der Mann ohne Nerven (24) Schneller als der Tod (25) Zigano, der Brigant vom Monte Diavolo (25) Abenteuer im Nachtexpress (25) Der schwarze Pierrot (26) Achtung Harry! Augen auf! Sechs Wochen unter den Apachen (26) Was ist los im Zirkus Beely? (26) Sein grösster Bluff (27) Rätsel einer Nacht (27) Panik (28) Mann gegen Man (28) Seine stärkste Waffe (28) Die Mitternachtstaxe (29) Männer ohne Beruf (29) Sein bester Freund (29) Menschen im Feuer (30) Achtung! - Auto-Diebe! (30) Er oder ich (30) Bobby geht los (31) Der Geheimagent (32) Das Schiff ohne Hafen (32) Sprung in den Abgrund (33) Schwarzwaldmädel (33) Die Welt ohne Maske (34) Der Herr der Welt (34) Artisten (35) 90 Minuten Aufenthalt (36) Wie einst im Mai (37) Der unmögliche Herr Pitt (38) Menschen, Tiere, Sensationen (38) Panik/Gesprengte Gitter (43) Die grosse Nummer (42) Mann im Sattel (45) Der Tiger Akbar (51) Affenliebe (55) Wenn Tiere erwachen (55) Wenn Tiere betteln (55) 


 
Back