HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Heinz Stieda


1881 - 1948

.
.
Der Schauspieler Heinz Stieda war in erster Linie beim Theater tätig, ab 1918 lancierte er eine auf wenige Jahre beschränkte Filmlaufbahn.

Erstmals vor der Kamera agierte er für "Sadja" (18), dem die Filme "Die Madonna mit den Lilien" (19), "Rausch" (19) und "Staatsanwalt Jordan" (19) folgten.

In der ersten Hälfte der 20er Jahre entstanden bereits seine letzten filmischen Auftritte.
Zu seinen Stummfilmen dieser Jahre gehören "Das Mädchen aus der Ackerstrasse" (20), "Hamlet" (21), "Tobias Buntschuh" (21), "Der Leidensweg der Inge Krafft" (21), "Rivalen" (23) und "Im Namen des Königs" (24).

 
Weitere Filme mit Heinz Stieda:
Tötendes Schweigen (20) Verkommen (20) Wer wirft den ersten Stein (22) Die fünf Frankfurter (22)


 
Back