HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Anton Tiller


1881 - 1967

.
.
Der Schauspieler Anton Tiller erlernte sein schauspielerisches Handwerk bei Joseph Lewinsky und Alexander Strakosch.
Danach begann er seine Theaterkarriere am Theater in der Josefstadt, wo er erstmals 1901 auftrat. Es folgten weitere Engagements an verschiedenen Bühnen Österreichs.

Schliesslich weitere er seine Engagements über die Landesgrenze hinaus aus und er spielte in der Schweiz, der Tschechoslowakei und in Deutschland.

Bei seinem Einzug in den 1. Weltkrieg blieb er seinem Tätigkeitsfeld treu und er leitete ein Fronttheater.

Ab 1917 verkörperte Anton Tiller auch Rollen beim Stummfilm.
Dazu gehören die Produktionen "Der Schandfleck" (17), "Fred Roll" (18), "Der Stern von Damaskus" (20), "Der Todesweg auf dem Piz Palü" (20), "Der weisse Tod" (21), "Die Schuldigen" (22), "Der Höllenhund" (23) und "Das verbotene Land" (24).

Mit dem Aufkommen des Tonfilms konzentrierte er sich wieder vermehrt dem Theater. Dort war er nicht nur als Schauspieler aktiv sondern leitete auch mehrere Theater als Direktor.

Beim Tonfilm agierte er nur noch in den Filmen "Unser Kaiser" (33) und "Ich suche Dich" (56).

Anton Tiller war mit der Schauspielerin Erika Körner verheiratet, deren Tochter die berühmte Schauspielerin Nadja Tiller ist.


Weitere Filme mit Anton Tiller:
Das Glück der schönen Creszenz (18) Die Gottesgeisel (20) Herzogin Satanella (21) Das Drama in den Dolomiten (21) Das Spielzeug des Satans (22) Die Frauen des Harry Bricourt (22) Die Kurtisane von Venedig (24)Modellhaus Crevette (28)

Regie:
Das Spielzeug des Satans (22)

 
Back