HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Hilda Trevelyan


1880 - 1959

.
.
Die Schauspielerin Hilda Trevelyan kam bereits als Kind mit dem Theater in Kontakt, als sie 1889 im Stück "The Silver King" eine Rolle verkörperte.
Als Erwachsene setzte sie ihre schauspielerische Laufbahn fort und ging u.a. 1899 mit dem Stück "The Little Minister" auf Tournee.

Grosse Erfolge feierte sie ab 1904 in der Rolle der Wendy im Stück "Peter Pan" von J. M. Barrie und brachte es auf rund 900 Vorstellungen

J.M. Barrie wurde eine wichtige Bezugsperson für Hilda Trevelyans Karriere. Im Laufe der Zeit agierte sie in rund zehn verschienden Stücken aus der Feder von Barrie.

1916 schnupperte Hilda Trevelyan erstmals die Luft am Filmset, als sie die Titelrolle in "Sally in Our Alley" (16) an der Seite von Reginald Owen verkörperte.
Im Jahr darauf spielte sie im Film "What Every Woman Knows" die Rolle der Maggie Wylie. 

Es folgte ein längerer Unterbruch, ehe sie in den 30er Jahren ein kurzes Comeback vor der Kamera feierte.
Zunächst spielte sie Mrs. Edwards in der Produktion "Colonel Blood" (34) mit Frank Cellier, Anne Grey und Mary Lawson, danach folgte Alfred Hitchcock's "The 39 Steps" (35) mit Robert Donat, Madeleine Carroll, Lucie Mannheim, Peggy Ashcroft und Helen Haye und "The Tunnel" (35) an der Seite von Leslie Banks, Richard Dix, C. Aubrey Smith und Madge Evans.


 
Back