HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Hank Ketcham

Hank Ketcham

1920 - 2001

.
.
Der Animationszeichner und Cartoonist Hank Ketcham
begann seine Laufbahn als Animationszeichner bei Walter Lantz,
ehe er 1940 zu Disney wechselte.
Dort war er an den Zeichentrickfilmen "Pinocchio" (40), "Fantasia" (40),
"Bambi" (42) und mehreren Kurzfilmen mit Donald Duck beteiligt.
 
Während des 2. Weltkriegs kreierte er für die Navy die Figur "Mr. Hook", zudem
entstanden mehrere Cartoonfilme für Walter Lantz Productions und Warner Bros.
Desweiteren schuf er den Comic-Strip "Half Hitch", der sein Debüt in der Saturday Evening Post feierte.
 
Nachdem er sich vom Animationsfilm zurückzog, konzentrierte er sich auf seine Karriere als Cartoonist. Den grossen
Durchbruch schaffte er 1951 mit "Dennis the Menace" - Vorlage war hier sein eigener Sohn gleichen Namens - und schnell
erschienen die Abenteuer des frechen Jungen in zunächst 16 verschiedenen Zeitungen.
In den nächsten Jahren verbreitete sich der Cartoon weltweit und bereits 1953 wurden die Cartoons in 193 US-Zeitungen
und 52 internationalen Zeitungen abgedruckt.
Auf dem Höhepunkt der Serie
publizierten 1000
Zeitungen
in 48 Ländern
und 19 Sprachen die Erlebnisse
von Dennis. Hank Ketcham zeichnete den Cartoon bis 1994,
ehe er sich auf seine Malerei konzentrierte. Nach seinem Rückzug
 wurde "Dennis the Menace" von Marcus Hamilton und Ron Ferdinand fortgesetzt.

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist