HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Zdenek Miler

Zdenek Miler

1921 - 2011

.
.
Der Animationsfilmer Zdenek Miler
studierte zunächst an der Kunstakademie in Prag,
doch wurde sein Studium mit dem Einfall der Nationalsozialisten
und den darauf  folgenden Schliessungen  der Schule  unterbrochen.
 
So nahm er ein Arbeitsangebot des Zeichentrickstudios Baťa in Zlin an.
Dort arbeitete er auch, als  dieses später von den Deutschen über-
nommen wurden. In dieser Zeit  entstanden  Märchenfilme wie
"Fritz und Fratz".
 
Nach Ende des 2. Weltkriegs kehrte er nach Prag zurück
und setzte seine Laufbahn beim Zeichentrickstudio
"Bratři v triku" fort, welches sich auf
tschechische Märchen konzen-
trierte. Später wurde er der
Leiter der Firma.
 
Als er 1957 die
Zeichentrickfigur "Krtek"
(zu deutsch "Der kleine Maulwurf")
entwickelte, landete er damit einen Welterfolg.
Der Maulwurf feierte sein Debüt im Kurzfilm "How the
mole got his trousers" ("Jak krtek ke kalhotkám přišel"). Der
Film wurde mit dem silbernen Löwen von Venedig ausgezeichnet.
Schnell eroberte der Maulwurf, der nur im ersten Film sprach und
danach stumm blieb, die Herzen der kleinsten Zuschauer. Über 50
Kurzfilme entstanden bis 2002, meist für die deutsche Fernsehsendung
"Die Sendung mit der Maus" des WDR. Der Maulwurf hatte Auftritte in
80 Ländern.
 
Im Laufe seiner Karriere schuf Zdenek Miler rund 70 Filme,
darunter ca. 50 Filme mit seiner Kreation des Maulwurfes.
In den 70er Jahren kam auch die Trickfilmserie
"Cvrcek" (78-79) ins Fernsehen.

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist