HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Tonia Maria Zindel

Tonia Maria Zindel

1972

.
.
Die Schauspielerin Tonia Maria Zindel entschloss sich bereits zur Schulzeit, den Beruf einer Schauspielerin zu ergreifen und ging diesem Ziel forschen Schrittes entgegen.

Der Erfolg sollte sich auch bald schon einstellen. Während ihrer Ausbildung zur Schauspielerin erhielt sie bereits Engagements in verschiedenen Produktionen, darunter eine Episode der Serie "Tatort: Gehirnwäsche" (93) und die Filme "La rusna pearsa" (93) sowie "Justiz" (93).
Einem grösseren Publikum wurde sie in der Serie "Die Direktorin" (93-94) bekannt.

In den kommenden Jahren konnte Tonia Maria Zindel ihre Filmlaufbahn erfolgreich fortsetzen. Zu ihren filmischen Auftritten gehören "Die zweite Hand" (97), "Das kleine Mädchen" (97), "Das Mädchen aus der Fremde" (99), "Bill Diamond - Geschichte eines Augenblicks" (99), der ihr den Schweizer Filmpreis einbrachte sowie"Dolce Vita und Co." (01) und natürlich ihre Rolle der Maja Lüthi in der Serie "Lüthi und Blanc" (99-06).

Daneben wirkt Tonia Maria Zindel auch regelmässig in Bühnenstücken mit.
 

Weitere Film mit Tonia Maria Zindel:
Love Game (94) Serie "Ärzte: Sportarzt Conny Knipper - Fallobst" (95) La eta knabino (97) Serie "First Love - Die grosse Liebe" (97) Serie "Die Aubergers: Gute Freunde" (98) Colani Raig (98) Schäfchen zählen (99) Serie "St. Angela: Neue Freunde" (00) Serie "SOKO Kitzbühel: Todesmelodie" (01)