HOME INDEX
STUMMFILM
DER INTERNATIONALE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Frank Capra


1897 - 1991

.
.
Der Regisseur Frank Capra war ein äussert erfolgreicher Künstler, dem die Filmwelt einige der schönsten Filme zu verdanken hat. Er wurde insgesamt elf Mal für den Oscar nominiert und erhielt diesen fünf Mal.

Beim Film begann er als Gag-Schreiber für Hal Roach und Mack Sennett, u.a. schrieb er für den Star-Komiker Harry Langdon Scripts, später führte er bei ihm Regie.
Zu seinen frühen Drehbüchern gehören "Fultah Fisher's Boarding House" (22), wo er auch erstmals Regie führte, "Jubilo jr." (24), "All Night Long" (24), "The Marriage Circus" (25), "Lucky Stars" (25), "Cold Turkey" (25) und "Saturday Afternoon" (26). 
Regiearbeiten in diesen Jahren umfassten "The Strong Man" (26) und "Long Pants" (27). 

Danach ging Frank Capra zu Columbia und verhalf dem damals noch kleinen Studio zum grossen Aufschwung. In den kommenden Jahren realisierte Frank Capra etliche Filmerfolge und nicht wenige davon wurden Klassiker. Er erarbeitete sich einen Namen mit den Filmen "The Younger Generation" (29), "The Miracle Woman" (31), "The Bitter Tea of General Yen" (32), "American Madness" (32) und "Lady for a Day" (33), wofür er erstmals mit einem Oscar für die beste Regie ausgezeichnet wurde.

Es folgte der Welterfolg "It Happened One Night" (34) mit einem co-genialen Duo Clark Gable und Claudette Colbert - dafür gewann Frank Capra seinen ersten Oscar als bester Regisseur und stiess in die Gilde der ganz Grossen vor. 

Die 30er Jahren bildeten das erfolgreichste Jahrzehnt in Capras Karriere. Er drehte u.a. "Mr. Deeds Goes to Town" (36) - Oscar für die beste Regie und Oscar-Nomination für den besten Film, "Lost Horizon" (37) - Oscar-Nomination für die beste Regie, "You Can't Take It with You" (38) - Oscar für die beste Regie und für den besten Film sowie "Mr. Smith Goes to Washington" (39) - Oscar-Nomination für die beste Regie und den besten Film.

Frank Capra verliess Columbia und ging zu Warners, wo er zunächst den erfolgreichen Film "Meet John Doe" (41) drehte, danach wurde seine Schaffenskraft zusehends von den Kriegsgeschehnissen geprägt. Er begann, Dokumentarfilme zu drehen, die teilweise als Propaganda aufgezogen wurden, um den Kriegswillen der USA zu stärken - "The Nazis Strike" (43), "The Battle of Britain" (43), "War Comes to America" (45).
Dennoch fand er die Zeit, 1944 die geniale Komödie "Arsenic and Old Lace" (44) zu drehen, der zu einem weiteren Klassiker avancierte.

Nach dem Krieg gründete er zusammen mit George Stevens und William Wyler die Liberty Pictures. Frank Capra realisierte für diese Gesellschaft nur zwei Film mit dem Titel "It's a Wonderful Life" (46) - Oscar-Nomination für die beste Regie und den besten Film und "State of the Union" (48). Beide Filme hatten nicht den erhofften Erfolg im Kino und die Gesellschaft wurde wieder aufgelöst.

Heute ist der Film "It's a Wonderful Life" (46) nicht mehr aus dem amerikanischen Free TV wegzudenken. Pünktlich zur Weihnachtszeit wird in unzähligen Programmen diese Produktion aufgeführt und rührt jedes Jahr immer wieder unzählige Zuschauer.

In den 50er Jahren drehte Capra mit Bing Crosby die Filme "Riding High" (50) und "Here Comes the Groom" (51), danach zog er sich von Hollywood zurück und arbeitete für das TV Programm von "Bell Telephone".

Schliesslich kehrte er wieder auf die Leinwand zurück und schloss seine Karriere mit den Filmen "A Hole in the Head" (59) und "Pocketful of Miracles" (61) ab.
 

Weitere Filme von Frank Capra als Regisseur: 
For the Love of Mike (27) That Certain Thing (28) So This Is Love? (28) The Matinee Idol (28) The Way of the Strong (28) Say It with Sables (28) Submarine (28) The Power of the Press (28) The Burglar (28) The Donovan Affair (29) Flight (29) Ladies of Leisure (30) Rain or Shine (30) Dirigible (31) Platinum Blonde (31) Forbidden (32) Broadway Bill (34) The Battle of Russia (43) Divide and Conquer (43) Tunisian Victory (44) The Battle of China (44) Two Down and One to Go (45) Your Job in Germany (45) Know Your Enemy: Japan (45) Our Mr. Sun (56) Hemo the Magnificent (57) The Strange Case of the Cosmic Rays (57) The Unchained Goddess (58)

Drehbuch:
Wild Goose Chaser (25) Plain Clothes (25) Super-Hooper-Dyne Lizzies (25) Cupid's Boots (25) The Iron Nag (25) Love and Kisses (25) Soldier Man (26) His First Flame (27) Fiddlesticks (27) That Certain Thing (28) The Swim Princess (28) Say It with Sables (28) The Burglar (28) Flight (29) Forbidden (32) Know Your Enemy: Japan (45) It's a Wonderful Life (46) Westward the Women (51) Our Mr. Sun (56) Hemo the Magnificent (57) The Strange Case of the Cosmic Rays (57) 

Produzent:
That Certain Thing (28) It Happened One Night (34) Mr. Deeds Goes to Town (36) Lost Horizon (37) Mr. Smith Goes to Washington (39) Meet Jone Doe (41) The Battle of Russia (43) The Nazis Strike (43) The Negro Soldier (44) Attack! Battle of New Britain (44) Arsenic and Old Lace (44) Two Down and One to Go (45) War Comes to America (45) Know Your Enemy: Japan (45) It's a Wonderful Life (46) State of the Union (48) Riding High (50) Here Comes the Groom (51) Our Mr. Sun (56) Hemo the Magnificent (57) The Strange Case of the Cosmic Rays (57) The Unchained Goddess (58) A Hole in the Head (59) Pocketful of Miracles (61)


 
Back