HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Mathilde Ade

1877 - 1953

.
.
Die Illustratorin und Graphikerin Mathilde Ade studierte zunächst in München an der Kunstgewerbeschule, ehe sie danach als
Illustratorin bei den Meggendorfer Blättern engagiert wurde, wo sie ab 1894 über 600 zeichnerische Beiträge beisteuerte.
Auch bei der Konkurrenz "Fliegende Blätter" war sie als Zeichnerin aktiv.

Ebenfalls bei den Meggendorfer Blättern konnte sie auch als Texterin arbeiten und sie schrieb Witze und Reime,
eine Tätigkeit, die sie später beim Schreiben eigener Kinderbücher fortsetzte. Daneben entstanden
auch zahlreiche Kinderbuch-Illustrationen, u.a. "Überkinder-Buch" (02),
"Die lachende Psyche" und "Guck in die Welt".

Grosse Bekanntheit erlangte sie zudem mit ihren zahlreichen Ex Libris,
wovon sie rund 300 verschiedene Motive entwarf.

Ab anfangs der 20er Jahre wandte sie sich
der Glasmalerei zu, später verfasste
sie vornehmlich Texte für die
Dachauer Heimatzeitung.

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist