HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Antonio Bancells

Antonio Bancells

1949

.
.
Der Comic-Zeichner Antonio Bancells Pujadas
begann seine zeichnerische Laufbahn als
Assistent von Francisco Ibanez für
dessen Comic "Clever & Smart".
Für diese Serie arbeitete
er von 1971 bis 1977.
 
Danach
wechselte
er zu Egmont
in Dänemark, wo er
sich als Disney-Zeichner
durchsetzen konnten. Bis Mitte
der 80er Jahre entstanden zahlreiche
Comicbücher rund um Micky Maus und Goofy.
Gleichzeitig übernahm er die Donald-Duck-Figur für
zahlreiche Comicbücher, die zwischen 1979 und 2010 ebenfalls
im "Lustigen Taschenbuch" erschienen. Zu diesen Donald-Duck-Geschichten
gehören "Der Weckdienst" (79), "Die Verschwiegenheit in Person" (82),
"Die Rattelsnake-Bande" (86), "Die Verwandlung der Kaltfussindianer" (90),
"Krieg der Sternenkönige" (94), "Die glorreiche Gänse-Garde" (97),
"Zu  viele billige Krimis..." (01), "Der  goldene Asteroid" (04),
"Einfach zu perfekt" (07) und "Wie im richtigen Leben" (10).

Geschichten von ihm erschienen in den folgenden
Lustigen Taschenbüchern:
123, 188, 192, 208, 212, 221, 227, 231, 234, 237, 238, 240,
245, 247, 253, 254, 258, 267, 270, 271, 272, 273, 279,
280, 281, 285, 289, 292, 294, 295, 299, 301, 304,
314, 316, 318, 319, 321, 325, 328, 335, 339,
344, 347, 349, 354, 355, 359, 361, 362,
363, 364, 368, 380, 381, 385, 388,
392, 393, 395, 410 und 411.
Zudem erschienen auch
zahlreiche
Sonderbände
dieser Reihe mit den
Nummern 11, 12, 15, 19, 20, 22, 26,
27, 30, 35, 38, 41, 44, 45, 48, 49 und 61.
 
Neben Disney zeichnete Antonio Bancells auch den deutschen
Comic "Der Bär im grossen blauen Haus"
sowie für das Magazin
"Playmobil".

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist