HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Gerhard Behrendt

Gerhard Behrendt

1929 - 2006

.

Gerhard 
Behrendt war 
ein Regisseur, Autor sowie 
Puppengestalter für das DFF Fernsehens DEN. 
Begonnen hatte Gerhard Behrendt seine berufliche Laufbahn 
mit einer Lehre als Theatermaler beim 
Preussischen Staats-
theater 
Berlin. Daneben agierte er auch als 
Kabarettist und Schauspieler auf der Bühne. 
Sein zeichnerisches Talent konnte er später als Karikaturist und 
als Mitarbeiter des Filmarchitekten Walter Röhrig einsetzen und beim Theater arbeitete er ab 1949 
als Bühnenbildner. Als Animator und Puppengestalter kam er über die DEFA-Studios "Babelsberg" und "Trickfilme" 
1956 zum  Deutschen Fernsehfunk, wo  er als Regisseur und  Puppengestalter für  verschiedene  Trickfilme 
arbeitete. Grosse Berühmtheit erlangte er schliesslich mit der Puppe "Das Sandmännchen", welches er 
1959 erfand und seither Dauergast beim Fernsehen ist und die Kinder mehrerer Generationen be-
geistert. Der grosse Erfolg dieser Figur ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass er 
der Figur sowohl ein kindliches Aussehen gab, mit dem Spitzbart aber auch Weisheit 
verlieh. Die Figur wurde schnell derart erfolgreich, dass Gerhard Behrendt sein 
eigenes Trickstudio  gründete, um  die  kleinen  Animationsfilme  selber 
herzustellen. Auch in der Bundesrepublik Deutschland griff man die 
Idee des Sandmännchens auf, schuf aber wegen des Copyrights 
eine eigene Figur. Erst nach dem Zusammenschluss Deutsch-
lands 1989 wurde im ganzen Land das originale Sand-
männchen einheitlich ausgestrahlt. Zu seinen zahl-
reichen Ehrungen gehören der Nationalpreis 
der DDR und das Bundesverdienstkreuz.
 Gerhard Behrendt war so freundlich, 
mir eine Original-Zeichnung des 
Sandmännchens zuzueignen. 


 
 
Back.................................................Artwork by the artist