HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Ed Benedict

Ed Benedict

1912 - 2006

.

Der Animations-Zeichner Ed Benedict begann seine
Laufbahn 1930 bei Walt Disney, wo er bis 1933
aktiv war. Danach wechselte er zu den Universal
Studios und war als Animationszeichner für
Walter Lantzs Serie "Oswald the Lucky
Rabbit" tätig. Weitere Arbeiten waren
"The Dizzy Dwarf" (34) und
"The Unpopular Mechanic" (36).
Zwischendurch kehrte er in den 40er
Jahren für kurze Zeit zu Walt Disney
zurück und war u.a. am Film "Make Mine Music" (46) beteiligt.
1952 wurde er von Tex Avery kontaktiert, um mit ihm bei MGM als
Animationszeichner und Layout-Artist zu arbeiten. Dort entstanden u.a.
die Trickfilme "Dixieland Droopy", "The First Bad Man" (55) und "Deputy Droopy".
Sowohl während seiner Zeit bei Walter Lantz als auch bei Tex Avery schuf er immer
wieder auch eigene Charakteren. Schliesslich folgte Ende der 50er Jahre der Wechsel
zu Hanna-Barbera-Cartoons, wo er zahlreiche Hauptfiguren kreierte, darunter Yogi Bear,
die Serie "Huckleberry Hound" (58-59), Quick Draw McGraw (59) sowie die Serie "The
Ruff & Reddy Show" (57). Für die äusserst erfolgreiche Trickfilm-Serie "The Flint-
stones" kreierte er die Hauptpropagonisten Fred und Wilma Feuerstein sowie Barnie
und Bettie Geröllheimer aber auch etliche technische Spielereien und Gerät-
schaften wie der mit den Füssen angetriebene Wagen.

Zu Ed Benedicts Trickfilmen als Animationszeichner und Layout-Artist gehören
"Spring in the Park" (34), "Springtime Serenade" (35), "Amateur Broadcast" (35),
"The Quial Hunt" (35), "Alaska Sweepstakes" (36) Battle Royal" (36),
"The Golfers" (37), "The Steel Workers" (37), "Firemen's Picnic" (37),
"The Mechanical Handy Man" (37), "The Dumb Cluck" (37),
"The Birth of a Toothpick" (39), "Willie the Operatic Whale" (46),
"Field and Scream (55), "It's Always Fair Weather" (55),
"The First Bad Man" (55), "Cellbound" (55), "Grin and Share It (57),
"Mucho Mouse" (57), "Blackboard Jumble" (57), "One Droopy Knight" (57),
"Sheep Wrecked" (58), "Mutts About Racing" (58), "Droopy Leprechaun" (58),
"The Flintstones" (60), "No Biz Like Shooe Biz" (60), "The Yogi Bear Show: Yogi's
Birthday Party" (62), die Serie "Dastardly and Muttley in Their Flying Machines" (69-70),
"The Flintstone Comedy Hour" (72), die Seie "Hong Kong Phooey" (74),
"The Mumbly Cartoon Show" (76), "The Flintstones Meet Rockula
and Frankenstone" (79), "The Flintstone Comedy Show:
The Flintstone Family Adventures: R.V. Fever" (80),
"The Flintstones: Wind-Up Wilma" (81), "Boo
Boo Runs Wild" (99) und "A Day in
the Life of Ranger Smith" (99).


 
 
Back.................................................Artwork © by the artist