HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Bonvi

Bonvi

1941 - 1995

.
.
Der Comic-Zeichner Bonvi wurde 
als Franco Bonvicini in Parma 
geboren. Als er 1968 seinen 
Comic "Sturmtruppen" in der 
Zeitung Paese 
Sera erstmals 
publizieren konnte, 
wurde dieser auf Anhieb 
ein grosser Erfolg. Seine mit 
schwarzem Humor ausgestatteten 
Geschichten um deutsche Wehrmachts-
soldaten in Italien während des 2.Weltkriegs 
fanden eine grosse Leserschaft. Zusammen mit 
Guido Silvestri kreierte er den Comic-Strip "Nick 
Carter", von  dem später  auch Trickfilme produziert 
wurden.  Weitere  bekannte  Kreationen  folgten mit 
"Storie dello spazio profondo", "Milo Marat", "L'uomo 
di Tsushima" und "Marzolino  Tarantola". In den 80er 
Jahren  betätigte sich Bonvi auch politisch und wurde 
in den Stadtrat von  Bologna gewählt. Zu  dieser Zeit 
gründete er auch seinen eigenen Verlag, der Comics 
von ihm und anderen Künstlern verlegte. 1995 
wurde  Bonvi in Bologna  von einem  Auto 
angefahren, an deren Folgen er kurze 
Zeit später verstarb. Der Fahrer 
beging Fahrerflucht. Die Ver-
öffentlichung der letzten 
Comic-Arbeit "Zona X" 
konnte er nicht mehr 
miterleben, diese 
erfolgte  erst 
nach seinem 
Tod.

 
 
Back.................................................Artwork by the artist