HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Jack Callahan

 1888 - 1954

.
.
Der Cartoonist Jack Callahan begann seine berufliche Laufbahn in der Kunstarbeilung von
"New York World", danach kreierte er dort als Künstler Kreuzworträtsel.
Er gilt als der erste in den USA, der 1913 das Diagramm
für ein Kreuzworträtsel in den USA zeichnete.

Ab Mitte der 10er Jahre schuf
er erste Cartoons für Zeitungen wie
"Life's Little Ifs" (15-16), "Flivvers" (16-17),
"When You Were a Boy" (16-17), "Big Moments in Little Lives" (16) und "Bonehead Bill" (16).

1917 wurde er bei Hearst angegestellt, wo er zahlreiche weitere Cartoons kreierte. Bei Hurst arbeitete er bis 1940.
Zu seinen Cartoons zählen "Over Here" (18), "Cinderella Suze" (18), "The Piffle Family", "Freddie, the Sheik"
welcher 1922 erstmals erschien und bis 1928 lief, "Clarabelle's Cousin" (28-30), "Dizzy's Eating House" (30)
und die Wiederbelebung der Familie Piffle unter dem Titel "Home, Sweet Home" (35-40).

Jack Calahan arbeitete ab 1940 für verschiedene Publikation und er zeichnete
Cartoons wie "Tillie the Toiler", "Curly's Cafe", "Sunshine Nelly"
und "Kafloppos".

1954 verstarb Jack Callahan
während eines Tennisspiels auf dem
Tennisplatz an einem Herzinfarkt.

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist