HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Jan Eliot

Jan Eliot

1950

.
.
Die Cartoonistin Jan Eliot trat erstmals 
als Zeichnerin in Erscheinung mit der 
Serie "Patience and Sarah".
Daneben 
arbeitete sie in 
verschiedenen Jobs, um ihren Lebensunterhalt 
bestreiten zu können. Dazu gehören Tätigkeiten als Garderobiere, 
Wagenverkäuferin, Leihwagen-Chauffeuse und Grusskarten-Schreiberin.

Den Durchbruch schaffte sie dann mit der Serie "Sister City", welche 
später in "Stone Soup" umbenannt wurde. Dieser Comic-Strip wird in 
rund 200 Zeitungen veröffentlicht und machte Jan Eliot einem 
internationalen Publikum bekannt.

Ihre Cartoons wurden später auch als 
Sammelausgaben in Buchform herausgebracht, 
daneben erschienen auch Beiträge von ihr in den Büchern wie 
"Mothers!" (93), "What Is This Thing Called Sex?" (93) und "Off Road Parenting" (02).


 
 
Back.................................................Artwork by the artist