HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Eugen Kirchner

Eugen Kirchner

1865 - 1938

.

Der Maler und Illustrator Eugen Kirchner besuchte nach seiner Schulzeit
in Görlitz die Akademie in Berlin, wo er von 1884 bis 1888 Kunst bei
Paul Thurmann und Paul Friedrich Meyerheim studierte.
Anschliessend arbeitete er in München und Dachau.
 
Grosse Popularität erlangte er mit seinen
Illustrationen für die "Fliegenden
Blätter" und die "Meggendorfer-Blätter".
Die Publikationen hatten Humor und Kunst zum
Thema und bot vielen Künstlern ein Publikationsportal.
 
Auch Eugen Kirchner steuerte zahlreiche Werke für diese
beiden Ausgaben bei, bei den Fliegenden Blättern zeichnete er
zwischen 1892 bis zu seinem Tod 1935 rund 1700 Beiträge und war
damit einer der fleissigsten Zeichner für diese Zeitschrift.
 
1892 gehörte Eugen Kirchner zu den Mitbegründern der
Münchner Sezession und er bewegte sich
in der Dachauer Malerkolonie-Szene.


 
 
Back.................................................Artwork © by the artist