HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Peter Laird

Peter Laird

 1954

.
.
Der Comic-Zeichner
Peter Laird konnte ab 1983 erste
Illustrationen für eine lokale Zeitung in Northampton
veröffentlichen und verdiente so sein erstes bescheidenes Geld als Künstler.
 
Es folgten Zeichnungen für verschiedene Fanzines, ehe er 1984 zusammen mit dem Autor
und Zeichner Kevin Eastman die erste Ausgabe von "Teenage Mutant Ninja Turtles" veröffentlichten. Die
Publikation erfolgte im Eigenverlag und die beiden gründeten die "Mirage Studios".
 
Bereits mit dem zweiten Comicband starteten die Ninja Turtles durch und
begeisterten eine grosse Leserschaft. Die beiden verdienten nun soviel
Geld damit, dass sie sich Full-Time auf ihre Comicarbeiten
konzentrieren konnten. Weitere Zeichner wurden
angestellt, um dem Arbeitsvolumen
Herr zu werden.
 
Beide
waren vom
Erfolg überrascht
und sie brachten in den
nächsten Jahren weitere Comicbände
mit den Ninja Turtles heraus. Der Erfolg weitete
sich international aus und die Turtles dominierten nicht nur
die Arbeitswelt der beiden Zeichner sondern auch ihr Privatleben.
 
George Eastman verkaufte schliesslich seine Anteile im Jahre 2000 an Laird
und Mirage Group und zog sich von den Ninja Turtles zurück. Auch Peter Laird durchlief
eine Krise und er verlor zwischenzeitlich sogar die Freude am Zeichnen. Doch er überwand die Krise.
 
Den Höhepunkt erlebten die Teenage Mutant Ninja Turtles mit den ersten Verfilmungen. Von 1987 bis 1996
lief erfolgreich die Trickfilm-Serie "Teenage Mutant Ninja Turtles", es folgten Videospiele, die erste
Realverfilmung mit der Serie "Ninja Turtles: The Next Mutation" (97-98), die Trickfilm-
serie "Teenage Mutant Ninja Turtles" (03-10), der erste Kinofilm mit "Teenage
Mutant Ninja Turtles" (14), der zweite Kinofilm "Teenage Mutant Ninja
Turtles: Out of the Shadows" (16) und erneut als Animation die
Serie "Teenage Mutant Ninja Turtles" (12-17). Peter
 
Laird zeichnete in seiner Laufbahn zahlreiche
Comics, darunter "Barbaric Fantady" (72),
"Gobbledygook" (84), "Grimjack" (84),
"Michelangelo" (85), "Leonardo" (86),
"The Miami Mice Comic" (86),
"Anything Goes!" (86),
"Donatello: Teenage Mutant
Ninja Turtle" (86), "Usagi Yojimbo" (87),
"Shell Shock" (89) und "Plastron Cafe" (92).

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist