HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Albert "Lindi" Lindegger

Albert Lindegger

 1904 - 1991

.
.
Der Maler und Illustrator Albert Lindegger wurde unter
dem Pseudonym Lindi einer breiten Leserschaft mit seinen humorvollen
Karikaturen bekannt.

Bereits als Schüler zeigte er grosses Zeichentalent und so lag es nahe, dass er Maler werden wollte.

Nach ersten veröffentlichten Karikaturen ging er 1926 nach Paris, um an der Académie Julian Kunst
zu studieren. Zu seinen Lehrern gehörten André hote und Roger Bissière.

In Frankreich knüpfte er zahlreiche Kontakte zu anderen Künstler, mit
einigen von ihnen gründete er 1931 die Künstlergruppe "Der
Schritt weiter".

In den kommenden Jahren machte er sich einen Namen
mit seiner Karikaturen, die sich mit der Politik
und der Gesellschaft beschäftigten.

Nebst zahlreichen weiteren
Publikationen stellte
der "Nebelspalter"
die wohl
wichtigste
Zeitschrift dar,
in der er seine Karikaturen
veröffentlichen konnte. Bereits 1924
stiess er zum Nebelspalter und er steuerte in
den kommenden 43 Jahren (mit einem Unterbruch zwischen
1947 und 1960) über 500 Zeichnungen bei, die ihn bei einer grossen Leserschaft bekannt machten.

Daneben illustrierte Albert Lindegger auch zahlreiche Bücher.
Auch als Maler erschuf er eine grosse Anzahl von Bildern, zudem verzierte
er zahlreiche Gebäudefassaden mit seinen Sgraffitos.

Albert Lindegger bliebt bis ins hohe Alter als Zeichner aktiv, seine
letzten Karikaturen erschienen bis ein Jahr vor seinem Tod in der Zeitung "Der Bund".

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist