HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Frank Robbins

Frank Robbins

 1917 - 1994

..

                                Der 
                          Comic-Zeichner 
                     und Maler Frank Robbins 
                 zeigte schon als Kind sein grosses                                         Design
            Zeichentalent auf und konnte als neunjähriger                         in New York, welches
       einen Zeichenwettbewerb gewinnen, der ihm ein Kunst-              er sich dank eines Stipendiums der
  stipendium einbrachte. 1932 ging er an die National Academy of     Rockefeller Stiftung leisten konnte. Als  
                                                                        die Wirtschaftskrise Amerika ergriff, unterbrach 
                                                                Frank Robbins seine Ausbilung und arbeitete für Werbeagenturen 
                                                            und als Innenausstatter, um seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können.
 
                                                                 1939 
                                                      erhielt Frank Robbins das 
                                              Angebot als Zeichner die Serie "Scorchy 
                                        Smith" von Noel Sickles fortzuführen, die ein Jahr 
                                  später eine Seite in der Sonntagszeitung zugesprochen erhielt. 
                               Durch den Erfolg der Serie erhielt Frank Robbins den Auftrag, eine 
                           eigene Comic-Serie zu entwerfen und 1944 entstand die Serie "Johnny Ha-
                          zard", welche  bis 1977  regelmässig publiziert  wurde. In  den  50er Jahren 
                         begann er, auch ganze Gemälde zu  erschaffen, welche  grosse Erfolge feierten 
                         und in vielen Ausstellungen gezeigt  wurden. Einige  Bilder wurden gar in Museen 
                          vorgestellt. In den kommenden  Jahren blieb Frank Robbins dem Comic-Bereich 
                             treu und arbeitete  weiter  als Zeichner  aber auch als Comic-Autor. Zu 
                                   seinen Arbeiten dieser Jahre gehören "Batman" (u.a. erfand er 
                                           die Figur "Man-Bat", die schon bald eine eigene 
                                                      Comic-Serie erhielt), "The 
                                                                 Flash", 
                                                         "Detective Comics", 
                                                    "House of Mystery", "House 
                                                of Secrets", "The Unknown Soldier", 
                                             "Captain America",  "Fear", "Human Fly", 
                                            "Invaders",  "The  Shadow", "Weird  War 
                                            Tales, "Power Man", "The Man from Atlan-
                                             tis" und "Ghost  Rider", für  die  er  die 
                                               Stories schrieb. 1977 zog er sich aus 
                                                  dem Comic-Geschäft zurück und 
                                                    widmete sich ausschliesslich 
                                                              der Malerei.


 
 
Back.................................................Artwork by the artist