HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Francisco Diaz Rojo

 1931 - 2012

.
.
Der Comic-Zeichner Francisco Diaz Rojo begann
seine berufliche Laufbahn bei der spanischen Navy, wo er vier Jahre lang im Einsatz stand.
Danach übernahm er eine Anstellung beim Flughafen Barcelona bei der Luftraumüberwachung.

1961 konnte er seine erste Comic-Zeichnung bei Bruguera veröffentlichen, dort arbeitete er mehrere Jahre
als Comic-Zeichner, u.a. die Serie "Mascara Grisa".
Es folgte der Wechsel zum Studio Ortega, wo er für den deutschen Comic-Markt zum Einsatz kam.
Für Bastei zeichnete er die Comic-Serien "Tom Berry" (später im Kauka-Verlag erschienen), "Lasso", "Roy Tiger", "KIKO 2000"
und vor allem "Buffalo Bill", wo er neben Hansrudi Wäscher zum meistbeschäftigten Zeichner avancierte.

Weitere Comic-Serien publizierte er für "Gespenster Geschichten", "Spuk Geschichten", "Robin Hood",
"Coby" und "D'Artacan / Dogtanian & the 3 Muskehounds".

Francisco Diaz Rojo nannte sich oftmals einfach Rojo, eine Angewohnheit aus seiner Zeit bei
Bruguera, wo auch der Comic-Zeichner Franciso Diaz Villagrosa arbeitete. Somit
war eine Verwechslung der beiden Zeichner ausgeschlossen.

Ende der 80er Jahre war er vermehrt als
Storyboard-Zeichner für
Trickfilmserien wie
"Sandokan" und
"Clever & Smart".

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist