HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Jacques Schedler

Jacques Schedler

1927 - 1989

.

Der Illustrator und Maler Jacques Schedler wuchs unter
erschwerten Umständen auf, da sein Vater wegen seiner politischen
Einstellung seine Anstellung bei einer Schaffhauser Spinnerei verlor.
Die Mutter musste den Lebensunterhalt mit Schneiderarbeiten verdienen.
 
Zunächst beendete Jacques Schedler eine Lehre als Flachmaler, später folgte
er aber seiner Intuition, als Künstler zu arbeiten. Er besuchte die Kunstgewerbeschule
in St. Gallen und während eines Aufenthaltes in Paris besuchte er zudem die
"Académie de la Grande Chaumière" und die "Kunstschule Académie Julian".
 
Zurück in der Schweiz lernte er seine Frau kennen und die beiden zogen
nach Zürich. Dort arbeitete Jacques Schedler für den "Globus"
und als selbständiger Grafiker und Maler.
 
Grössere Bekannterheit erlangte er mit seinen Illustration
zu Kinderbüchern und Schallplatten-Covers, von 1974
bis 1976 erschienen zudem regelmässig Beiträge
von ihm im Nebelspalter, dem Brückenbauer
und dem Kirchenboten.
 
Als Maler konzentrierte
er sich in späteren Jahren
auf die Abstraktion und
flächenbetonte Malereien.
Eine Glasmalerei von ihm ziert
die Kirche St. Josef in Rickenbach-Sulz.


 
 
Back.................................................Artwork © by the artist