HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Vicente Torregrosa Manrique

Vicente Torregrosa Manrique

1933 - 1985

.
.
Der Comiczeichner Vicente Torregrosa Manrique (auch nur Vicente Torregrosa)
begann seine zeichnerische Laufbahn für den Bruguera Verlag.
Zu seinen Arbeiten der 60er Jahre gehören "El Capitan Trueno" (60-62)
mit Beiträgen für rund 30 Hefte, "Cuadernos Heroes: Los Justicieros" (64),
"Tarzan: El ultimo ciervo" (64), "Tarzan: El zoo del circo" (64), "Tarzan: El tesoro
de Chaka" (64), "Historias: San Juan Bautista de La Salle" (65), "Din Dan: Polvorilla y
Castorin" (65), "El Capitan Trueno Extra: El Jabato" (66), "Bonanza" (67), "DDT: Pecos Jim" (68)
und "El Sheriff King" (69).
 
In den 70er Jahren folgten zahlreiche weitere Comics, darunter auch Geschichten der klassischen Literatur.
Zu seinen Arbeiten dieser Jahre gehören "Gran Pulgarcito" (70), "20.000 leguas di viaje
submarino/20'000 Meilen unter dem Meer" (70), "Los hijos del capitan Grant" (70),
"La isla misteriosa/Die geheimnisvolle Insel" (71), "La vuelta al mundo en
ochenta dias/In 80 Tagen um die Welt" (71), "Trueno Color" (71),
"Super Pulgarcito" (72), "Lawrence de Arabia/Lawrence von
Arabien" (72), "La cabana del Tio Tom/Onkel Toms
Hütte" (72), "Robin Hood" (74), "Zipy Y
Zape" (76) und "Jimmy Bananas" (79).
 
Für den deutschen Bastei Verlag
zeichnete er u.a. auch Comics
für die Serie "Felix
der Kater".
 
1985 verstarb Vicente Torregrosa Manrique im Alter von nur 52 Jahren.

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist