HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Gahan Wilson

Gahan Wilson

 1930

.
.
Der Cartoonist und Illustrator Gahan Wilson machte sich
einen Namen mit seinen Cartoons, die er mit einem verspielten
Strich zeichnete und darin seinen schwarzen Humor zur Entfaltung
brachte. Seine Inspiration kam von den populären Monsterfilmen
der 50er Jahre aber auch von den publizierten Cartoons in
"Mad" und "Punch". Bereits 1954 erschien seine erste
gezeichnete Geschichte in "Amazing Stories".
 
Zu seinen Schöpfungen gehören der Comic-Strip
"Nuts", der im "National Lampoon" erschien und eine
Kurzgeschichte für "Again, Dangerous Visions" (72). Weitere
Kurzgeschichten wie "M1" und "The Zombie Butler" erschienen im "The
Magazine of Fantasy & Science Fiction".
 
Gahan Wilson
verfügte über vielseitige
Talente. So war er Filmkritiker
für "The Twilight Zone Magazine" und
Buchkritiker für das Magazin "Realms of Fantasy".
Er schuf zudem ein Computergame mit dem Titel "Gahan Wilson's
The Ultimate Haunted House" und schrieb Bücher wie "Harry, the Fat
Bear Spy", "Eddie Deco's Last Caper" und "The Cleft".
 
Seine Cartoons erschienen regelmässig in Publikationen wie "Playboy",
"Collier's" und "The New Yorker". Zu seinem 50jährigen
Jubiläum publizierter Cartoons im "Playboy" erschien
der Sonderband "Gahan Wilson: 50 Years of
Playboy Cartoons", welcher 3 Bände
umfasst.

 
 
Back.................................................Artwork © by the artist