HOME INDEX
Comic-Zeichner
MAIL

 
Ashley Wolff

Ashley Wolff

1956

.
.
Die Künstlerin Ashley Wolff 
machte sich einen Namen als 
Kinderbuch-Illustratorin und 
entführte mit ihren Bildern viele Kinder in einrückliche Fantasiewelten.
Bis heute sind über 50 Bücher mit ihren Illustrationen erschienen, 
darunter eine ganze Buchserie rund um "Miss Bindergarten" 
von Autor Joseph Slate. Begonnen hatte Ashley 
Wolff ihre berufliche Laufbahn nach 
Abschluss ihrer 
Ausbildung 
bei 
der Zeitung 
"Valley Voice", wo sie für 
die Platzierung von Werbung zuständig 
war und erste Zeichnungen anbringen durfte.
1980 ging sie mit ihrem Mann nach San Franciso, wo sie 
für die Zeitung "The Pacific Sun" arbeitete und dort bis 1983 blieb.
Danach machte sie sich als Künstlerin selbständig und u.a. auch Wandbilder anfertigte.

1984 
schaffte sie den Durchbruch 
als Kinderbuchautorin- und Illustratorin, als sie ihre Geschichte 
"A Year of Birds" publizieren konnte. Danach folgten viele weitere Arbeiten wie "Only the 
Cat Saw" (85), "The Bells of London" (85), "A Year of Beasts" (86), "Come With Me" (90), "Stella and 
Roy" (93), "A String of Beads" (97), "Stella and Roy Go Camping" (99) und "Me Baby, You Baby" (04). Daneben 
illustrierte sie auch Bücher von anderen Autoren wie "Block City" (88), "Baby Beluga" (90), "I Love My Mommy 
Because..." (91), "How Chipmunk got Tiny Feet" (95), "Little Donkey Close Your Eyes" (95), "Home Sweet 
Home" (97), "Splish Splash" (99), "Each Living Thing" (00) und "Home to Me, Home to You" (05).


 
 
Back.................................................Artwork by the artist