HOME EMAIL INDEX VERFILMTE LITERATEN AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE

 

1802 - 1870

Jugendporträt von Alexandre Dumas pèreFoto von Alexandre Dumas pèreDumas' Vater, der General Thomas Alexandre Dumas der napoleonischen Armee und unehelicher Sohn von Marquis Alexandre Davy de la Pailleterie und einer Afrikanerin, verstarb bereits 1806. So musste Alexandre Dumas ohne Vater aufwachsen. Er erhielt eine flüchtige Ausbildung, die ihm den bescheidenen Posten eines Advokatenschreibers eintrug.

Mit 21 Jahren kam er nach Paris, was er dem entgegengebrachtem Interesse eines alten Kriegskameraden seines Vaters zu verdanken hatte.
Zunächst schrieb er mehrere Bühnenstücke, u.a. auch als Co-Autor. Seinen ersten Erfolg errang er mit 27 mit dem historischen Drama "Henri III et sa cour" (1829), mit welchem er auf Anhieb grosse Bekanntheit erlangte.

Die politischen Unruhen lenkten ihn von seiner schriftstellerischen Betätigung ab. Er beteiligte sich mit solcher Begeisterung an der Erhebung von 1830, dass er nach deren Erfolg in die Provinzen geschickt wurde, um Unterstützung für das neue Regime zu organisieren.

Aber Dumas schienen die Abenteuer praktischer Politik mehr zu fesseln als die politischen Grundsatzfragen. So wurde er von seinem Amt wieder abberufen. Er wandte sich von den Geschehnissen der Zeitgeschichte ab und stürzte sich in die Schilderung historischer Stoffe.
Nachdem er ein Stück über Napoleon geschrieben hatte, musste er aus gesundheitlichen Gründen für einige Zeit Frankreich verlassen, aber kaum zurückgekehrt, fand er breiten Beifall für sein Stück "La Tour de Nesle" (1832).
Damit hatte er sich als Dramatiker durchgesetzt. Weitere Arbeiten der 1830er Jahre sind "Antony" (1831), "Charles VII at the Homes of His Great Vassals" (1831), "Impressions de voyage: En Suisse" (1834), "Kean" (1836) und "Le Capitaine Pamphile" (1839).

Handschriftlicher Brief von Alexandre Dumas père1837 bat ihn Gérard de Nerval um seine Mithilfe bei der Abfassung einer Operette für Jenny Colon, und zwei Jahre danach brachten sie zusammen das Stück "L'Alchémiste" heraus. Von da an produzierte Dumas jedes Jahr ein Bühnenstück, mitunter mehrere, und daneben eine Flut von Romanen, Artikeln und Erzählungen, oftmals in Zusammenarbeit mit Angestellten, vor allem Auguste Maquet.

Sein Schaffenseifer wurde sprichwörtlich: "er arbeitet ohne Pause, produziert pünktlich Tag und Nacht und hat nur die Nachwelt von morgen im Sinn", schrieb Commerson in den "Binettes".

Wie viele populäre Künstler musste sich auch Dumas einer kritischen Kritikerschar sogenannter Fachleute ausgesetzt sehen. Da Dumas ein gutmütiges Naturell besass, liess die Herablassung, mit der die literarische Welt seine Arbeiten bedachte, keine Verbitterung in ihm zurück. Er war ganz zufrieden mit dem Dasein eines Erfolgsautors. Dieser Status war ihm endgültig sicher, als er 1844 und 1845 die Abenteuerromane verfasste, für die er noch heute in erster Linie bekannt ist - "Les trois mousquétaires" (1844), "Vingt ans après" (1845) und "Le comte de Monte-Cristo" (1845). Weitere Werke erschienen in diesem Jahrzehnt mit "Le Maître d'armes" (1840), "Une année à Florence" (1841), "Le capitaine Arena" (1842), "Le Corricolo" (1843), "Chateau d'Eppstein" (1843), "Georges" (1843), "Le chevalier d'Harmental" (1843), "Ascanio" (1843), "Louis XIV and His Century" (1844), "Les frères Corses" (1844), "Une fille du régent" (1845), "La reine Margot" (1845), "Le chevalier de Maison-Rouge" (1845), "Les Deux Diane" (1846), "La dame de Monsoreau" (1846), "Mémoires d'un médecin: Joseph Balsamo" (1846-1848), "Les Quarante-cinq" (1847), "De Paris à Cadix" (1847), "Le Victome de Bragelonne/Dix ans plus tard" (1847) und "Le collier de la reine" (1848-1850).

Die Ereignisse des Jahres 1848 entflammten seine politische Phantasie von neuem. Er beteiligte sich aktiv an der Revolution und wurde sogar Parlamentskandidat. Nach dem Staatsstreich von Louis Napoleon musste er nach Brüssel ins Exil, kehrte jedoch 1854 wieder zurück nach Paris.

Er blieb in den nächsten Jahren als Schriftsteller aktiv und er verfasste u.a. "La Tulipe noire" (1850), "Ange Pitou" (1853), "Olympe de Cleves" (1853-1854), "La comtesse de Charny" (1853-1855), "Les Mohicans de Paris" (1854), "Le journal de Madame Giovanni" (1856), "Le Meneur de loups" (1857), "Les Compagnons de Jehu" (1857), "La Caucase" (1858-1859), "Impressions de voyage: En Russie" (1859-1862), "Robin Hood le proscrit" (1863), "Le comte de Moret/Le Sphinx Rouge" (1865-1866), "Les Blancs et les Bleus" (1867), "La terreur prussienne" (1867) und "Le chevalier de Sainte-Hermine" (1869).

Im Alter von 68 Jahren verstarb Alexandre Dumas père. Sein unehelicher Sohn Alexandre Dumas frère wurde ebenfalls ein bekannter Schriftsteller, vor allem mit "Camille".
 
 

Nachfolgend eine Übersicht jener Filme, die auf seinen Büchern basieren:
 - The Corsican Brothers 1898 von Regisseur George Albert Smith, Darsteller unbekannt.
 - Fencing Contest from "The Three Musketeers" 1898, Regisseur und Darsteller unbekannt.
 - The Corsican Brothers 1902 von Regisseur Dicky Winslow, Darsteller unbekannt.
 - Il conte di Montecristo 1908 von Regisseur Luigi Maggi, Darsteller unbekannt.
 - The Count of Monte Cristo von Regisseur Francis Boggs und Thomas Persons mit Hobart Bosworth und Francis Boggs
 - I tre moschettieri 1909 von Regisseur Mario Caserini mit Maria Caserini und Fanny Deslisles
 - La maschera di ferro 1909 von Regisseur Oreste Mentasti, Darsteller unbekannt.
 - La tour de Nesle 1909 von Regisseur Albert Capellani mit Henry Krauss und René Alexandre
 - Sappho 1909, Regisseur und Darsteller unbekannt.
 - Count of Monte Cristo 1910, Regisseur und Darsteller unbekannt.
 - L'affaire du collier de la reine 1911 von Regisseur Camille de Morlhon mit Jeanne Prevost und Henri Etiévant
 - Monte Cristo 1911 , Regisseur unbekannt mit Stuart Holmes, Paul Panzer und Pearl White
 - The Three Musketeers 1911 von Regisseur J. Searle Dawley mit Sydney Booth, Herbert Delmar, Jack Chagnon, Harold M. Shaw und Miriam Nesbitt
 - Les trois mousquetaires 1912  von Regisseur André Calmettes und Henri Pouctal mit Emile Dehelly und Rolla Norman
 - The Corsican Brothers 1912 von Regisseur Oscar Apfel und J. Searle Dawley mit George Lessey, Miriam Nesbitt und Harold M. Shaw
 - Monte Cristo 1912 von Regisseur Colin Campbell mit Hobart Bosworth, Herbert Rawlinson und Tom Santschi
 - La dame de Monsereau 1913 von Regisseur Maurice Tourneur mit Maurice de Féraudy und Henry Roussel
 - La dame de Monsereau 1913 von Regisseur Emile Chautard mit Emma Bonnet und Maurice de Féraudy
 - Il moschettiere 1913, Regisseur und Darsteller unbekannt.
 - The Count of Monte Cristo von Regisseur Joseph A. Golden und Edwin S. Porter mit James O'Neill und Nance O'Neil
 - The Three Musketeers 1914 von Regisseur Charles V. Henkel mit Earl Talbot
 - Le chevalier de Maison-Rouge 1914 von Regisseur Albert Capellani mit Paul Escoffier, Henry Rollan und Marie-Louise Derval
 - The Reign of Terror 1914, Regisseur und Darsteller unbekannt (basierend auf "Le chavalier de Maison-Rouge")
 - The Corsican Brothers 1915 von Regisseur George Lessey mit King Baggot und Jane Gail
 - Paolina 1915 von Regisseur Vitale De Stefano mit Vitale de Stefano und Jeanne Nolly
 - The Three Musketeers 1916 von Regisseur Charles Swickard mit Orrin Johnson, Alfred Hollingsworth, Edward Kenny, Claude N. Mortensen und Louise Glaum
 - Where Is My Father? 1916 von Regisseur Joseph Adelman mit May Ward und William Sorelle (basierend auf "Black, the Story of a Dog")
 - Kean (Genio e sregolatezza) 1916 von Regisseur Armando Brunero mit Delia Bicchi und Leo Cavallari
 - The King's Daughter 1916 von Regisseur Maurice Elvey mit Gerald Ames und Janet Ross (basierend auf "Une fille de Regent")
 - Les frères corses 1917 von Regisseur André Antoine mit Henry Krauss, Henry Roussel und Rose Dion
 - A Modern Monte Cristo 1917 von Regisseur Eugene Moore mit Vincent Serrano und Helen Badgley
 - I Mohicani di Parigi 1917 von Regisseur Leopoldo Carlucci mit Elda Bruni und Giulio Del Torre (basierend auf "Les Mohicans de Paris")
 - Madame Du Barry 1917 von Regisseur J. Gordon Edwards mit Theda Bara und Charles Clary
 - Le comte de Monte Cristo 1918 von Regisseur Henri Pouctal mit Léon Mathot, Henry Mayer und Jean Garat
 - Le tre moschettiere 1918 von Regisseur Riccardo Tolentino mit Lily Dorian und Tina Elyett
 - The Corsican Brothers 1920 von Regisseur Colin Campbell und Louis J. Gasnier mit Dustin Farnum und Wedgwood Nowell
 - Hermann 1920 von Regisseur Orlando Ricci mit Giulio Bellantese und Augusto Bonifazi
 - Das Fest der schwarzen Tulpe 1920 von Regisseurin Marie Luise Droop und Regisseur Muhsin Ertugrul mit Theodor Becker, Friedrich Berger, Carl de Vogt und Max Pohl (basierend auf "La tulipe noire")
 - De zwarte tulp 1921 von Regisseur Maurits Binger und Frank Richardson mit Gerald McCarthy und Zoe Palmer
 - The Three Musketeers 1921 von Regisseur Fred Niblo mit Douglas Fairbanks, Eugene Pallette und Barbara LaMarr
 - Sappho 1921 von Regisseur Dimitri Buchowetzki mit Pola Negri, Johannes Riemann, Alfred Abel, Albert Steinrück und Elsa Wagner
 - Les trois mousquetaires 1921 von Regisseur Henri Diamant-Berger mit Aimé Simon-Girard, Henri Rollan und Claude Mérelle
 - Kean 1921 von Regisseur Rudolf Biebrach mit Alexander Moissi, Ernst Behmer, Heinrich George und Camilla Horn
 - A Stage Romance 1922 von Regisseur Herbert Brenon mit William Farnum, Herbert Holmes und Peggy Shaw (basierend auf "Kean")
 - The Three Must-Get-There 1922 von Regisseur Max Linder mit Max Linder, Frank Cooke und Jobyna Ralston
 - Monte Cristo 1922 von Regisseur Emmett J. Flynn mit John Gilbert, Estelle Taylor und Renée Adorée
 - Vingt ans après 1922 von Regisseur Henri Diamant-Berger mit Jean Yonnel, Henri Rollan und Jean Périer
 - Der Mann mit der eisernen Maske 1923 von Regisseur Max Glass mit Albert Bassermann, Bruno Decarli, Vladimir Gajdarow, Helga Molander und Wilhelm Diegelmann (basierend auf "Vingt ans après")
 - Henry, King of Navarre 1924 von Regisseur Maurice Elvey mit Matheson Lang, Henry Victor und Stella St. Audrie
 - Kean 1924 von Regisseur Alexandre Volkoff mit Ivan Mosjuhkin und Nathalie Lissenko
 - La torre di Nesle 1925 von Regisseur Febo Mari mit Cellio Bucchi und Andrea Revkieff
 - La dame de Monsereau 1925 von Regisseur René Le Somptier mit Genevieve Félix, Gina Manès und Madeleine Erickson
 - El conde de Maravillas 1927 von Regisseur José Buchs mit Pedro Larranaga und Carmen de Toledo (basierend auf "Le chevalier d'Harmental")
 - The Man in the Iron Mask 1928 von Regisseur George J. Banfield und Leslie Eveleigh mit Peggy Carlisle und G. H. Mulcaster
 - The Iron Mask 1929 von Regisseur Allan Dwan mit Douglas Fairbanks, Belle Bennett, Dorothy Revier und William Blakewell (basierend auf "Les trois mousquetaires", "Vingt ans après" und "Le vicomte de Bragelonne ou dix ans plus tard")
 - Der Mann, der nicht liebt 1929 von Regisseur Guido Brignone mit Gustav Diessl, Agnes Esterhazy und Harry Hardt (basierend auf "Kean")
 - Monte Cristo 1929 von Regisseur Henri Fescourt mit Jean Angelo, Lil Dagover, Gaston Modot und Bernhard Goetzke
 - Le collier de la reine 1929 von Regisseur Tony Lekain und Gaston Ravel mit Marcelle Chantal, Diana Karenne und Jean Weber
 - Die Königsloge 1929 von Regisseur Bryan Foy mit Alexander Moissi, Camilla Horn und Sig Ruman (basierend auf "Kean")
 - Les trois mousquetaires 1932 von Regisseur Henri Diamant-Berger mit Aimé Simon-Girard, Henri Rollan, Thomy Bourdelle, Jean-Louis Allibert und Edith Méra
 - The Three Musketeers 1933 von Regisseur Colbert Clark und Armand Schaefer mit Jack Mulhall, John Wayne, Ruth Hall, Lon Chaney jr. und Noah Beery jr.
 - Les quatre mousketaires 1934 von Regisseur Gaston Schoukens mit Esther Deltenre, Rittche und Max Moreau
 - The Count of Monte Cristo 1934 von Regisseur Rowland V. Lee mit Robert Donat, Elissa Landi, Louis Calhern und Sidney Blackmer
 - The Three Musketeers 1935 von Regisseur Rowland V. Lee mit Walter Abel, Ian Keith, Margot Grahame, Paul Lukas und Heather Angel
 - The Black Tulip 1937 von Regisseur Alex Bryce mit Patrick Waddington, Bernard Lee und Ann Soreen (basierend auf "La tulipe noir")
 - La tour de Nesle 1937 von Regisseur Gaston Roudés mit Tania Fédor, Jean Weber und Jacques Varennes
 - The Three Musketeers 1939 von Regisseur Allan Dwan mit Don Ameche, Binnie Barnes, Gloria Stuart, Joseph Schildkraut und John Carradine
 - Frères corses 1939 von Regisseur Géo Kelber und Robert Siodmak mit Pierre Brasseur, Lucienne Le Marchand und Jean Aquistapace
 - The Man in the Iron Mask 1939 von Regisseur James Whale mit Louis Hayward, Joan Bennett, Joseph Schildkraut und Alan Hale (basierend auf "Vingt ans après")
 - Le educande di Saint-Cyr 1939 von Regisseur Gennaro Righelli mit Vanna Vanni, Maria Jacobini und Maurizio D'Ancora (basierend auf "Les Demoiselles de Saint-Cyr")
 - Kean 1940 von Regisseur Guido Brignone mit Rossano Brazzi und Germana Paolieri
 - The Son of Monte Cristo 1940 von Regisseur Rowland V. Lee mit Louis Hayward, Joan Bennett, George Sanders und Clayton Moore
 - The Corsican Brothers 1941 von Regisseur Gregory Ratoff mit Douglas Fairbanks jr., Ruth Warrick, Akim Tamiroff, J. Carroll Naish und Henry Wilcoxon
 - El conde de Montecristo 1942 von Regisseur Roberto Gavaldon und Chano Urueta mit Arturo de Cordova und Mapy Cortés
 - Les tres mosqueteros 1942 von Regisseur Miguel M. Delgado mit Cantinflas und Janet Alcoriza
 - Luisa Sanfelice 1942 von Regisseur Leo Menardi mit Laura Solari, Osvaldo Valenti, Hilde Sessak und Massimo Serato
 - Le comte de Monte Cristo 1943 von Regisseur Robert Vernay mit Pierre Richard-Willm und Michèle Alfa
 - El hombre de la mascara de hierro 1943 von Regisseur Marco Aurelio Galindo mit José Cibrian und Gloria Lynch
 - Le brigand gentilhomme 1943 von Regisseur Emile Couzinet mit Jean Weber, Jean Périer und Robert Favart (basierend auf "El Salteador")
 - Les tres mosqueteros 1945 von Regisseur Julio Saraceni mit Roberto Airaldi und Armando Bo
 - Camino de Sacramento 1945 von Regisseur Chano Urueta mit Jorge Negrete und Rosario Grandados (basierend auf "Frères corses")
 - The Fighting Guardsman 1946 von Regisseur Henry Levin mit Willard Parker, Anita Louise, John Loder und Edgar Buchanan (basierend auf "The Companions of Jehu")
 - The Wife of Monte Cristo 1946 von Regisseur Edgar G. Ulmer mit John Loder, Fritz Kortner, Lenore Aubert und Fritz Feld (basierend auf "Le comte de Monte Cristo")
 - The Three Musketeers 1948 von Regisseur George Sidney mit Gene Kelly, Lana Turner, June Allyson, Van Heflin, Angela Lansbury, Vincent Price und Keenan Wynn
 - Kean 1949 von Regisseur Léon Ruth mit Marcel André, Pierre Brasseur und Maria Casares
 - Black Magic 1949 von Regisseur Gregory Ratoff und Orson Welles mit Orson Welles, Akim Tamiroff, Valentina Cortese, Margot Grahame und Raymond Burr (basierend auf "Joseph Balsamo, mémoires d'un médecin")
 - Todos por um 1950 von Regisseur José Cajado Filho mit Colé Santana und Celeste Aida (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - The Magnavox Theatre: The Three Musketeers 1950 von Regisseur Budd Boetticher mit Robert Clarke, John Hubbard und Marjorie Lord
 - Mask of the Avenger 1951 von Regisseur Phil Karlson mit John Derek, Anthony Quinn und Ian Wolfe
 - How Does It End?: The Three Musketeers mit William Devlin, Richard Johnson und Michael Godfrey
 - The Brigand 1952 von Regisseur Phil Karlson mit Anthony Dexter, Anthony Quinn und Ron Randell
 - Lady in the Iron Mask 1952 von Regisseur Ralph Murphy mit Louis Hayward, Patricia Medina, Alan Hale jr. und Lester Matthews
 - Il boia di Lilla 1952 von Regisseur Vittorio Cottafavi mit Rossano Brazzi und Yvette Leben (basierend auf "Le Boureau de Lille")
 - Your Favorite Story: Colonel Esteban's Jewel 1953 von Regisseur Lew Landers mit Adolphe Menjou
 - Suspense: The Duel 1953 mit Regisseur Robert Mulligan mit Eva Gabor und Peter Mark Richman
 - Monodrama Theater: The Count of Monte Cristo 1953 mit Grant Sullivan und Carroll Baker
 - Monodrama Theater: The Man in the Iron Mask 1953 mit John Craven und Carroll Baker
 - Les trois mousquetaires 1953 von Regisseur André Hunebelle mit Georges Marchal, Yvonne Sanson, Gino Cervi, Bourvil und Claude Dauphin
 - Le comte de Monte Cristo 1954 von Regisseur Robert Vernay mit Jean Marais, Louis Seigner und André Brunot
 - El conde de Montecristo 1954 von Regisseur Leon Klimovsky mit Jorge Mistral und Nelly Meden
 - Il cavaliere di Maison Rouge 1954 von Regisseur Vittorio Cottafavi mit Armando Francioli und Renée Saint-Cyr (basierend auf "Le chevalier de Maison Rouge")
 - Il prigioniero del re 1954 von Regisseur Giorgio Venturini mit Pierre Cressoy und Andrée Debar
 - La reine Margot 1954 von Regisseur Jean Dréville mit Jeanne Moreau, Françoise Rosay und Armando Francioli
 - Il visconte di Bragelonne 1954 von Regisseur Fernando Cerchio mit Georges Marchal, Dawn Addams und Jacques Dumesnil
 - I cavalieri della regina 1954 von Regisseur Mauro Bolognini und Joseph Lerner mit Jeffrey Stone und Paul Campbell
 - Serie "The Three Musketeers" 1954 von Regisseur Rex Tucker mit Laurence Payne und Roger Delgado
 - Serie "Os irmaos Corsos" 1955 von Regisseur Luiz Gallon mit Percy Aires und José Parisi (basierend auf "Les frères corses")
 - Los hermanos corsos 1955 von Regisseur Leo Fleider mit Héctor Armendariz un Alberto Barcel
 - La tour de Nesle 1955 von Regisseur Abel Gance mit Silvana Pampanini, Pierre Brasseur und Michel Bouquet
 - Serie "I tre moschettieri" 1956 von Regisseur Mauro Bolognini und Hugo Fregonese mit Jeffrey Stone und Paul Campbell
 - Kean 1956 von Regisseur Vittoria Gassman und Francesco Rosi mit Vittorio Gassman und Eleonora Rossi Drago
 - Serie "Conde de Monte Cristo" 1956 mit Marly Bueno und José Parisi
 - Serie "The Black Tulip" 1956 von Regisseur Naomi Capon mit Douglas Wilmer und Sheila Shand Gibbs
 - The Errol Flynn Theatre: The Duel 1956 von Regisseur John Lemont mit Errol Flynn, Frank Leighton und Ian Fleming
 - Serie "The Count of Monte Cristo" 1956 von Regisseur Charles Bennett, Dennis Vance und Sidney Salkow mit George Dolenz und Nick Cravat
 - Serie "Os três Mosqueteiros" 1957 von Regisseur J. Silvestre mit Vida Alves und José Parisi
 - Le awenture dei tre moschettieri 1957 von Regisseur Joseph Lerner mit Jeffrey Stone, Dawn Addams, Irene Papas und Paul Campbell
 - Alma de acero 1957 von Regisseur Miguel Morayta mit Luis Aguilar und Victor Parra
 - Cuatro contra el imperio 1957 von Regisseur Jaime Salvador mit Antonio Aguilar und Fernando Casanova (basierend auf "Les trois mousequetaires")
 - La spada imbattibile 1957 von Regisseur Hugo Fregonese mit Jeffrey Stone, Irene Papas und Peter Campbell
 - Los tres mosqueteros y medio 1957 von Regisseur Gilberto Martinez Solares mit German Valdes und Rosa Arenas
 - Le imprese di una spada leggendaria 1958 von Regisseur Nathan Juran und Frank McDonald mit Jeffrey Stone und Paul Campbell (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - Serie "Mascara de Ferro" 1958 von Regisseur Silas Roberg mit Lulu Benencase und Odilon del Grande
 - The DuPont Show of the Month: The Count of Monte Cristo" 1958 von Regisseur Sidney Lumet mit Hurd Hatfield, Ina Balin und Colleen Dewhurst
 - Mantelli e spade insanguinate 1959 mit Regisseur Nathan Juran und Frank McDonald mit Jeffrey Stone und Paul Campbell (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - The Three Musketeers 1960 mit Felicia Farr, Joan Fontaine, Vincent Price und Maximilian Schell
 - Tres mosqueteros 1960 von Regisseur Tony Santos mit Pancho Magalona und Eddie Rodriguez
 - La reine Margot 1961 von Regisseur René Lucot mit Françoise Prevost und Alain Quercy
 - Un mariage sous Louis XV 1961 von Regisseur Guy Lessertisseur mit Guy Tréjan, Jean Galland und Martine Sarcey
 - Les trois mousquetaires 1961 von Regisseur Bernard Borderie mit Gérard Barray, Mylène Demongeot und Guy Tréjan
 - Le comte de Monte Cristo 1961 von Regisseur Claude Autant-Lara mit Louis Jourdan, Yvonne Furneaux und Pierre Mondy
 - I fratelli Corsi 1961 von Regisseur Anton Giulio Majano mit Geoffrey Horne und Valérie Lagrange
 - Le masque de fer 1962 von Regisseur Henri Decoin mit Jean Marais, Sylva Koscina, Jean Rochefort und Claudine Auger (basierend auf "Les trois mousquetaires" und Le vicomte de Bragelonne")
 - Luisa Sanfelice 1963 von Regisseur Leonardo Cortese mit Lidia Alfonsi und Giulio Bosetti
 - Serie "Le chevalier de Maison Rouge" 1963 von Regisseur Claude Barma mit Annie Ducaux, Jean Desailly und François Chaumette
 - Kean 1963 von Regisseur Gerhard Klingenberg mit Karl Paryla, Brigitte Grothum und Judith Holzmeister
 - La tulipe noire 1964 von Regisseur Christian-Jaque mit Alain Delon, Virna Lisi, Dawn Addams und Akim Tamiroff
 - Serie "Count of Monte Cristo" 1964 von Regisseur Peter Hammond mit Alan Badel, Natasha Perry und Michael Gough
 - Eeen huwelijk onder Lodewijk XV 1964 mit Tim Beekman und Robert Borremans
 - Günese giden yol 1965 von Regisseur Halit Refig mit Ayhan Isik und Selda Alkor (basierend auf "Le comte de Monte Cristo")
 - Zeichentrickfilm mit der Figur Mr. Magoo in "The Three Musketeers" 1964 von Regisseur Abe Levitow
 - Zeichentrickfilm mit der Figur Mr. Magoo in "The Count of Monte Cristo" 1965 von Regisseur Abe Levitow
 - ITV Play of the Week: The Corsican Brothers 1965 von Regisseur John Llewellyn Moxey mit Michael Balfour und Alan Dobie
 - Serie "Eu compro Esta Mulher" 1966 von Regisseur Régis Cardoso und Henrique Martins mit Carlos Alberto und Paulo Araujo (basierend auf "Le comte de Monte Cristo")
 - Serie "Le chevalier de d'Harmental" 1966 von Regisseur Jean-Pierre Decourt mit Jacques Destoop und Nadine Alari
 - Serie "Une fille de régent" 1966 von Regisseur Jean-Pierre Decourt mit Alain Pralon und Madeleine Cheminat
 - Serie "Os irmaos Corsos" 1966 von Regisseur Juca de Oliveira und José Parisi mit Norma Blum und Teresa Campos
 - Serie "Les compagnons de Jehu" 1966 von Regisseur Michel Drach mit Claude Giraud und Yves Lefebvre
 - Antony 1966 von Regisseur Jean Kerchbron mit Giani Esposito und Régine Blaess
 - Serie "A rainha Louca" 1967 von Regisseur Zbigniew Ziembinski und Daniel Filho mit Theresa Amayo und Paulo Araujo
 - Serie "The Three Musketeers" 1966 von Regisseur Peter Hammond mit Jeremy Brett und Mary Peach
 - Serie "The Further Adventures of the Musketeers" 1967 von Regisseur Christopher Barry und Hugh David mit Joss Ackland und Brian Blessed (basierend auf "Vingt ans après")
 - De drie Musketiers 1968 von Regisseur Eddy Verbruggen mit François Bernard, Chris Lomme und Senne Rouffaer
 - Der Turm der verbotenen Liebe 1968 von Regisseur Franz Antel und Fritz Umgelter mit Teri Torday, Uschi Glas, Véronique Vendell, Jörg Pleva und Rudolf Forster (basierend auf "La tour de Nesle")
 - Serie "The Man in the Iron Mask" 1968 von Regisseur Hugh David mit Edwin Richfield und Noel William
 - Rose rosse per Angelica 1968 von Regisseur Steno mit Jacques Perrin, Raffaella Carra und Carlos Estrada
 - Le calde notti di Lady Hamilton 1968 von Regisseur Christian-Jaque mit Michèle Mercier, Richard Johnson, Harald Leipnitz und Gisela Uhlen (basierend auf "La San-Felice")
 - Sous le signe de Monte-Cristo 1968 von Regisseur André Hunebelle mit Paul Barge, Claude Jade, Anny Duperey, Pierre Brasseur und Michel Auclair
 - Serie "El conde de Monte Cristo" 1969 von Regisseur Pedro Amalio Lopez mit Pepe Martin und Emma Cohen
 - Serie "D'Artagnan" 1969 von Regisseur Claude Barma und Jean Girault mit Dominique Paturel, Eleonora Rossi Drago und Dietmar Schönherr
 - Serie "The Black Tulip" 1970 von Regisseur Derek Martinus mit John Cater und Bill Treacher
 - Serie "La dame de Monsoreau" 1971 von Regisseur Yannick Andréi mit Karin Petersen und Nicolas Silberg
 - Serie "Les tres mosqueteros" 1971 von Regisseur Pedro Amalio Lopez mit Sancho Garcia und Victor Valverde
 - Serie "De graaf van Monte Cristo" 1972 mit Wim de Meyer und Celia Nufaar
 - Kean: Un roi de théâtre 1972 von Regisseur Marcel Moussy mit Robert Hirsch und Marie Laforêt
 - Serie "Joseph Balsamo" 1973 von Regisseur André Hunebelle mit Jean Marais, Udo Kier, Henri Guisol und Dieter Borsche
 - Zeichentrickfilm "The Count of Monte Cristo" 1973 von Regisseur Joseph Barbera und William Hanna
 - Zeichentrickfilm "The Three Musketeers" 1973 von Regisseur Joseph Barbera und William Hanna
 - Serie "Les Mohicans de Paris" 1973 von Regisseur Gilles Grangier und Bernard Borderie mit Robert Etcheverry, Brigitte Fossey und Bernard Giraudeau
 - The Three Musketeers 1973 von Regisseur Richard Lester mit Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Faye Dunaway, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Jean-Pierre Cassel und Charlton Heston
 - The Four Musketeers 1974 von Regisseur Richard Lester mit Oliver Reed, Raquel Welch, Richard Chamberlain, Michael York, Faye Dunaway, Christopher Lee, Geraldine Chaplin, Jean-Pierre Cassel und Frank Finlay
 - Les quatre Charlots mousquetaires 1974 von Regisseur André Hunebelle mit Gérard Rinaldi und Josephine Chaplin
 - Ficciones: El beso de un vampiro 1974 von Regisseur Sergi Schaaff mit Pilar Munoz
 - Les Charlots en folie: A nous quatre Cardinal! 1974 von Regisseur André Hunebelle mit Gérard Rinaldi und Josephine Chaplin
 - Zeichentrickfilm "Les trois mousquetaires" 1974 von Regisseur John Halas
 - The Count of Monte-Cristo 1975 von Regisseur David Greene mit Richard Chamberlain, Trevor Howard, Louis Jourdan, Donald Pleasence, Tony Curtis und Kate Nelligan
 - Novela: El collar de la reine 1976 von Regisseur Alfredo Castellon mit Amparo Pamplona und Charo Soriano
 - The Man in the Iron Mask 1977 von Regisseur Mike Newell mit Richard Chamberlain, Patrick McGoohan, Louis Jourdan, Jenny Agutter, Ian Holm und Ralph Richardson
 - L'enlèvement du régent - Le chevalier d'Harmental 1977 von Regisseur Gérard Vergez mit Daniel Auteuil und Catherine Frot
 - D'Artanyan i tri mushketyora 1978 von Regisseur Georgi Yungvald-Khilkevich mit Mikhail Boyarskiy und Margarita Terekhova
 - BBC Play of the Month: Kean 1978 von Regisseur James Cellan Jones mit Anthony Hopkins und Neville Phillips
 - Serie "Le comte de Monte-Cristo" 1979 von Regisseur Denys de la Patellière mit Jacques Weber und Christiane Krüger
 - The Fifth Musketeer 1979 von Regisseur Ken Annakin mit Sylvia Kristel, Ursula Andress, Beau Bridges, Lloyd Bridges, José Ferrer, Olivia de Havilland und Rex Harrison
 - Les trois mousquetaires ou L'escrime ne paie pas 1979 von Regisseur Pierre Neel mit Francis Perrin und Maria Laborit
 - Zeichentrickfilm "Pyos v sapogakh" 1981 von Regisseur Efim Gamburg (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - Zeichentrickfilm "D'Artacan y los tres mosqueperros" 1981 von Regisseur Luis Ballester Bustos (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - Padayottam 1982 von Regisseur Jijo Punnoose mit Prem Nazir und Madhu (basierend auf "Le comte de Monte Cristo")
 - Serie "Les amours romantiques" 1983 von Regisseur Josée Dayan mit Alexandre Rignault
 - La loca historia de los tres mosqueteros 1983 von Regisseur Mariano Ozores mit Antonio Ozores und Nadiuska (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - Serie "La dueña" 1984 von Regisseur José Ignacio Cabrujas mit Mariela Alcala
 - Zeichentrickfilm "The Man in the Iron Mask" 1985
 - The Corsican Brothers 1985 von Regisseur Ian Sharp mit Geraldine Chaplin, Donald Pleasance und Trevor Eve
 - Zeichentrickfilm "The Three Musketeers" 1986
 - Serie "La guerre des femmes" 1986 von Regisseur Pierre Bureau mit Jean-François Garreaud und Christine Laurent
 - Zeichentrickfilm "Anime san jushi" 1987 von Regisseur Keiji Hayakawa (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - Uznik zamka If 1988 von Regisseur Georgi Yungvald-Khilkevich mit Viktor Avilov und Anna Samokhina (basierend auf "Le comte de Monte Cristo")
 - Zeichentrickfilm "Black Tulip" 1988
 - Kean 1988 von Regisseur Pierre Badel mit Jean-Paul Belmondo und Pierre Vernier 
 - Zeichentrickfilm "The Corsican Brothers" 1989
 - Zeichentrickfilm "Aramis no bouken" 1989 von Regisseur Kunihiko Yuyama
 - The Return of the Musketeers 1989 von Regisseur Richard Lester mit Michael York, Oliver Reed, C. Thomas Howell, Christopher Lee, Geraldine Chaplin und Richard Chamberlain (basierend auf "Vingt ans après")
 - Serie "La comtesse de Charny" 1989 von Regisseur Marion Sarraut mit Anne Jacquemin und Isabelle Guiard
 - Zeichentrickfilm "El retorno de d'Artacan" 1990 von Regisseur Luis Ballester Bustos 
 - The Three Muscatels 1991 von Regisseur Romell Foster-Owens mit Richard Pryor und Reynaldo Rey
 - I tre moschettieri 1991 von Regisseur Giuseppe Recchia mit Marco Columbro und Francesco Salvi
 - D'Artagnan 1991 von Regisseur Pierre Cavassilas mit Christophe Malavoy und Valérie Zarrouk
 - Mushketyory 20 let supstya 1992 von Regisseur Georgi Yungvald-Khilkevich mit Mikhail Boyarskiy (basierend auf "Vingt ans après")
 - Zeichentrickfilm "The Three Musketeers" 1992
 - Tayna korolevy Anny ili mushketyory 30 let spustya 1993 von Regisseur Georgi Yungvald-Khilkevich mit Mikhail Boyarskiy (basierend auf "Le vicomte de Bragelonne")
 - The Three Musketeers 1994 von Regisseur Stephen Herek mit Charlie Sheen, Kiefer Sutherland, Chris O'Donnell, Oliver Platt, Rebecca de Mornay und Tim Curry
 - La reine Margot 1994 von Regisseur Patrice Chéreau mit Isabelle Adjani, Daniel Auteuil, Jean-Hughes Anglade, Vincent Perez und Virna Lisi
 - Episode der Serie "Wishbone: The Count's Account" 1994 mit Christie Abbott und Jordan Wall (basierend auf "The Count of Monte Cristo")
 - Serie "Koroleva Margo" 1996 von Regisseur Aleksandr Muratov mit Evgeniya Dobrovolskaya und Dmitriy Pevtsov (basierend auf "La reine Margot")
 - Serie "Grafinya de Monsoro" 1998 von Regisseur Vladimir Popkov mit Gabriella Marini und Aleksandr Domogarov
 - The Man in the Iron Mask 1998 von Regisseur William Richert mit Edward Albert und Timothy Bottoms
 - The Man in the Iron Mask 1998 von Regisseur Randall Wallace mit Leonardo Di Caprio, Jeremy Irons, John Malkovich, Gérard Depardieu, Gabriel Byrne, Anne Parillaud, Judith Godrèche und Hugh Laurie (basierend auf "Vingt ans après" und "Le vicomte de Bragelonne")
 - Serie "Le comte de Monte-Cristo" 1998 von Regisseur Josée Dayan mit Gérard Depardieu, Ornella Muti und Jean Rochefort
 - Young Blades 2001 von Regisseur Mario Andreacchio mit Hugh Dancy und Ben Cross (basierend auf "Les trois Mousquetaires")
 - The Musketeer 2001 von Regisseur Peter Hyams mit Catherine Deneuve, Mena Suvari, Stephen Rea und Tim Roth
 - Monte Cristo 2002 von Regisseur Kevin Reynolds mit Jim Caviezel, Guy Pearce und Richard Harris
 - 3 musketiers - De musical 2003 von Regisseur Paul Eenens mit Bastiaan Ragas und Pia Douwes 
 - Luisa Sanfelice 2004 von Regisseur Paolo und Vittorio Taviani mit Laetitia Casta, Marie Bäumer und Adriano Giannini
 - Zeichentrickfilm Midky, Donald, Goofy: The Three Musketeers" 2004 von Regisseur Donovan Cook
 - Zeichentrickfilm Gankutsu-ô von Regisseur Mahiro Maeda
 - Milady 2004 von Regisseur Josée Dayan mit Arielle Dombasle, Asia Argento, Julie Depardieu, , Nicole Courcel, Guillaume Depardieu und Daniel Olbrychski (basierend auf "Les trois mousquetaires")
 - D'Artagnan et les trois mousquetaires 2005 von Regisseur Pierre Aknine mit Vincent Elbaz, Emmanuelle Béart, Diana Amft und Heino Ferch 
 - Zeichentrickfilm "De tre musketerer" 2005 von Regisseur Janis Cimermanis
 - La dame de Monsoreau 2008 von Regisseur Michel Hassan mit Frédéric van den Driessche und Esther Nubiola
 - The Three Musketeers 2011 von Regisseur Paul W. S. Anderson mit Matthew Macfadyen, Milla Jovovich, Mads Mikkelsen, Til Schweiger und Orlando Bloom.

 
Back