HOME INDEX
Französischer Film
MAIL English Version

 


Romane Bohringer


1973

.
.
Die Schauspielerin Romane Bohringer wurde als Tochter des Schauspielers Richard Bohringer geboren. Trotz dieser schweren Bürde schaffte sie es, sich als selbständige Schauspielerin einen Namen zu machen und sich aus dem Schatten ihres Vaters zu lösen.

Beim Film debütierte sie mit "Foie suisse" (85), dem der Film "Kamikaze" (86) folgte. Doch erst mit "Les nuites fauves" (92) und "L'accompagnatrice" (92) schaffte sie den Durchbruch.

Sie avancierte zu einer begehrten Darstellerin und sie verkörperte sehr unterschiedliche Rollen in Produktionen wie "Mina Tannenbaum" (94), "Le colonel Chabert" (94), "Total Eclipse" (95), "L'appartement" (96), "Le ciel est à nous" (97), "Vigo" (98) und "Rembrandt" (99).

Zu ihren jüngsten filmischen Arbeiten zählen "The King Is Alive" (00), "Deux femmes à Paris" (00), "Aurélien" (03), "L'éclaireur" (04) und "C'est beau une ville la nuit" (06).
 

Weitere Filme mit Romane Bohringer:
Ragazzi (91) A cause d'elle (93) Le misanthrope (94) Les cent et unen uits de Simon Cinéma (95) Portraits chinois (96) La femme de chambre du Titanic (97) Il suffirait d'un pont (98) Quelque chose d'organique (98) En attendant (00) Anna en Corse (00) He Died with a Felafel In His Hand (01) Le petit poucet (01) Nos enfants chéris (03) Les cheveux de ma mère (04) Déserts (05) Le triporteur de Belleville (05) Test (05) 

Regie und Drehbuch:
Ti tengu caru (05)


 
Back