HOME INDEX
Französischer Film
MAIL English Version

 


Ludivine Sagnier


1979

.
.
Die Schauspielerin Ludivine Sagnier kam schon im Kindesalter mit dem Filmgeschäft in Berührung und verkörperte erste Rollen in Filmen wie "Les maris, les femmes, les amants" (89), "I Want to Go Home" (89) mit Gérard Depardieu, "Cyrano de Bergerac" (90) wiederum mit Gérard Depardieu und "Vacances au purgatoire" (92). 

Nach erfolgreichem vierjährigem Studium kehrte sie als junge Frau ins Filmgeschäft zurück und sie agierte in "Le secret d'Iris" (96), "Passion interdite" (98), "Mon frère" (99) und "Rembrandt" (99).

Nach den Filmen "La banquise" (00), "Bon plan" (00) und "Un jeu d'enfants" (01) wurde sie mit "8 femmes" (02) auch über die Landesgrenze bekannt und erhielt für ihre Rolle an der Seite von Catherine Deneuve den Romy-Schneider-Preis für Nachwuchsschauspielerinnen und den Preis der Europäischen Filmakademie sowie den silbernen Bären bei der Berlinale.
Für diesen und die Produktion "Swimming Pool" (03) an der Seite von Charlotte Rampling wurde sie zudem jeweils für den César nominiert.

Zu Ludivine Sagniers weiteren Filmen gehören "Les frères Hélias" (02), die Serie "Napoléon" (02), "La petite Lili" (03), "Peter Pan" (03) wo sie die Rolle der Tinker Bell verkörperte, "Paris, je t'aime" (06) und "Therese Raquin" (06).

Nebst ihrer Tätigkeit als Schauspielerin leiht Ludivine Sagnier ihre Stimme auch als Synchronsprecherin.
 

Weitere Filme mit Ludivine Sagnier:
Le pont du silence (90) Serie "La famille Fontaine" (92) Meurtres sans risque (98) A nous deux la vie (98) Le ciel, les oiseaux…et ta mère! (99) Serie "Mission protection rapprochée: Trois en un" (99) Les enfants du siècle (99) Acide animé (99) Gouttes d'eau sur pierres brûlantes (00) Des monstres a l'état pur (00) Ma femme est une actrice (01) Marie Marmaille (02) Serie "Navararo: Sur ma vie" (02) Petites coupures (03) Une aventure (05) Foon (05) La californie (06) Un secret (06) Molière ou le comédien malgré lui (07) 


 
Back