HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Anneliese Betschart


Copyright: Praesens Film AG
Mit freundlicher Genehmigung P. Gassmann

1930 - 1982

.
.
Die Schausopielerin Anneliese Betschart agierte erstmals 1954 in einem Film genannt "Frühlingslied" (54) mit Anne-Marie-Blanc, René Deltgen und Heinrich Gretler sowie den Kinderstars Oliver Grimm und Elsbeth Sigmund.

Danach wirkte sie in einigen populären Schweizer Filmen wie, darutner "Oberstadtgass" (56) von Kurt Früh mit Schaggi Streuli und Margrit Rainer, "Es geschah am hellichten Tag" (58) in der Rolle der Lehrerin mit Heinz Rühmann und Gert Fröbe sowie "SOS Gletscherpilot" (59) an der Seite von Leopold Biberti und Robert Freitag.

In den 60er Jahren kamen vermehrt Engagements für Fernsehproduktionen hinzu und Anneliese Betschart agierte in Produktionen wie "Die Schatten werden länger" (61) und "Adrienne Mésurat" (69).

1972 verkörperte sie ihre letzte Rolle vor der Kamera. An der Seite von Walo Lüönd und Annemarie Düringer spielte sie eine geistig verwirrte Kundin.


Weitere Filme mit Anneliese Betschart:
Hast noch der Söhne ja...? (59) Die Konvention Belzebir (68) Opfer der Pflicht (69)