HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 


Robert Gamma


? - ?

.
.
Der Kostümbildner Robert Gamma war in seiner fast 30-jährigen Laufbahn beim Schweizer Film an vielen bekannten Produktionen als Kostümbildner beteiligt.

Seine ersten Engagements beim Film erhielt er in den 40er Jahren für die Filme von Leopold Lindtberg. Dazu gehören "Die missbrauchten Liebesbriefe" (40) mit Anne-Marie Blanc und Paul Hubschmid, "Marie-Louise" (44) mit Heinrich Gretler, Margrit Winter und Anne-Marie Blanc, "Die letzte Chance" (45) mit Leopold Biberti, Sigfrit Steiner und Therese Giehse und "Swiss Tour" (49) von Leopold Lindtberg.

In den 50er Jahren wurden die Fähigkeiten Robert Gammas für populäre Filme wie "Palace Hotel" (52), Franz Schnyders "Heidi und Peter" (55) mit Heinrich Gretler, Elsbeth Sigmund und Thomas Klameth, "Zwischen uns die Berge" (56) mit Hannes Schmidhauser, "Der 10. Mai" (57) erneut von Franz Schnyder mit Heinrich Gretler, Emil Hegetschweiler und Max Haufler, "Es geschah am hellichten Tag" (58) mit Heinz Rühmann, Sigfrit Steiner, Siegfried Lowitz, Gert Fröbe und Michel Simon, Franz Schnydes "Die Käserei in der Vehfreude" (58) mit Annemarie Düringer, Heinrich Gretler und Margrit Rainer, "SOS Gletscherpilot" (59) mit Annemarie Düringer, Robert Freitag und Leopold Biberti sowie "Hast noch der Söhne ja...?" (59) von und mit Lukas Ammann, Friedrich Braun und Anneliese Egger.

Seine letzten filmischen Arbeiten kamen in den 60er Jahren zustande. Er war bei den Filmen "Drei schräge Vögel/Der Teufel hat gut lachen" (60) von Kurt Früh mit Gustav Knuth, Max Haufler, Ruedi Walter, Zarli Carigiet und Theo Lingen, Kurt Frühs "Der 42. Himmel" (62) mit Walter Roderer, "Im Parterre links" (63) von Kurt Früh mit Paul Bühlmann und Valerie Steinmann, "Der Würger vom Tower" (66) mit Ady Berber, Inigo Gallo und Charles Regnier und Franz Schnyders "Die sechs Kummerbuben" (68) für die Kostüme verantwortlich.