HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Matthias Gnädinger

Matthias Gnädinger

1941 - 2015

.
.
Der Schauspieler Matthias Gnädinger zählte zu den imposantesten Schweizer Darstellern der neueren Kinogeschichte.
Nach einer Schauspielausbildung in Zürich trat er vorerst an verschiedenen Theatern auf, eine Tätigkeit, die er bis heute gerne ausübt.

Beim Film trat er erstmals 1977 in "Em Lehme si Letscht" (77) in Erscheinung, dem weitere bekannte Produktionen wie "Der Erfinder" (80), "Das Boot ist voll" (81) und "Der Gemeindepräsident" (83) folgten.

Ab Ende der 80er Jahre etablierte er sich endgültig bei Film und Fernsehen und avancierte zu einem der meistbeschäftigten Schweizer Darstellern, der eine grosse Popularität geniessen darf.
Zu seinen bekanntesten Filmen der kommenden Jahre gehören "Klassezämekunft" (88), "Leo Sonnyboy" (89), "Bingo" (90), "Reise der Hoffnung" (90), "Justiz" (94) und "Kinder der Landstrasse" (94).

Weitere bekannte Produktionen mit Matthias Gnädinger sind "Komiker" (00), "Spital in Angst" (01), "Big Deal" (02), "Der Sternenberg" (04), "Der Untergang" (04) mit einer kleinen Rolle als Hermann Göring", "Steinschlag" (05) und "Marmorera" (07).

2003 erhielt er den Schweizer Filmpreis als bester Schauspieler.
 

Weitere Filme mit Matthias Gnädinger:
Trilogie 1848 - Der Galgensteiger (78) Pattbergs Erbe (87) Serie "Der elegante Hund" (87) Die Nacht des Schleusenwarts (89) Gekauftes Glück (89) Der Berg (90) Winckelmanns Reisen (90) Serie "Tatort: Howalds Fall" (90) Serie "Tassilo - Ein Fall für sich" (91) Leo Sonnyboy: Vom Trauerkloss zum Herzensbrecher (92) Probefahrt ins Paradies (93) Tschäss (94) Büvös vadasz (94) Der grüne Heinrich (94) Joe & Marie (94) Serie "Deutschlandlied" (96) Tresko - Der Maulwurf (96) Serie "Tatort: Russisches Roulette" (98) WerAngstWolf (00) Im Namen der Gerechtigkeit (01) Lieber Brad (01) Serie "Tatort: Time-Out" (01) Serie "Tatort: Schlaraffenland" (02) 1809 Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers (02) Das Paar im Kahn (04) Tod einer Ärztin (05) Ricordare Anna (05) Die Vogelpredigt (05)