HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Hans Kaes


Copyright: Praesens Film AG
Mit freundlicher Genehmigung P. Gassmann

? - ?

.
.
Der Schauspieler Hans Kaes konnte ab 1939 beim Schweizer Film Fuss fassen und er verkörperte in seinem ersten Film den Polizisten Murmann in "Wachtmeister Studer" (39) mit Heinrich Gretler, Armin Schweizer, Anne-Marie Blanc und Adolf Manz.

In den nächsten Jahren wirkte in weiteren namhaften Produktionen mit, dazu gehören Leopold Lindtbergs "Die missbrauchten Liebesbriefe" (40) mit Anne-Marie Blanc, Paul Hubschmid und Heinrich Gretler, "Steibruch" (42) von Sigfrit Steiner mit Heinrich Gretler und Maria Schell, "Der Schuss von der Kanzel" (42) mit Adolf Manz, Fred Tanner und Zarli Carigiet, Max Hauflers "Menschen, die vorüberziehen" (43) mit Adolf Manz, Therese Giehse und Lukas Ammann, "Marie-Louise" (44), erneut von Leopold Lindtberg inszeniert mit Heinrich Gretler, Anne-Marie Blanc und Armin Schweizer und "Landammann Stauffacher" (44) mit Heinrich Gretler, Anne-Marie Blanc und Leopold Biberti.

Nach Ende des 2. Weltkriegs sah man Hans Kaes in weiteren Nebenrollen wie "Nach dem Sturm" (48) mit Max Haufler, Annie Rosar, Marte Harell, Maria Schell, Emil Hegetschweiler und Sigfrit Steiner - Regie führte hier der Deutsche Gustav Ucicky, in der Rolle des Portier Dreyer in "Matto regiert" (49) mit Heinrich Gretler, Heinz Woester und Zarli Carigiet und als Benz "Uli, der Pächter" (55) von Franz Schnyder mit Hannes Schmidhauser, Liselotte Pulver und Emil Hegetschweiler.