HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Albert Knöbel

Albert Knöbel

1914 - ?

.
.
Der Filmausstatter Albert Knöbel absolvierte eine Lehre als Schriften- und Glasmaler, ehe er nach einem Besuch beim Cabaret Cornichon eine neue Leidenschaft in ihm entstand.
Er arbeitete zunächst als Platzanweiser, danach assistierte er Walter Kohlund im Malsaal des Berner Stadttheaters.

Schliesslich schloss er sich dem Cabaret "Bärentatze" an und agierte als Darsteller auf der Bühne.

Später ging er nach Zürich, wo er sich um die Ausstattung verschiedener Bühnenstücke kümmerte.

Danach konnte er beim Film Fuss fassen und er war in den 50er und anfangs der 60er Jahre für die Requisiten einiger Schweizer Filmproduktionen verantwortlich.

Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Heidi und Peter" (55), "Oberstadtgass" (56), "Zwischen uns die Berge" (56), "Café Odeon" (59), "SOS Gletscherpilot" (59), "Die Heuchler - Wachtmeister Müllers grosser Fall" (61) sowie "Anne Bäbi Jowäger - 2. Teil: Jakobli und Meyeli" (62).

Zudem hatte er einen kleinen filmischen Auftritt in "Anne Bäbi Jowäger - 1. Teil: Wie Jakobli zu einer Frau kommt" (60).