HOME EMAIL AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE
DER SCHWEIZER FILM

 
 
Hans Heinz Moser

Hans Heinz Moser

1936

.
.
Der Schauspieler Hans Heinz Moser kam erstmals beim Stadttheater Basel mit der Schauspielerei in Berühung und in den folgenden Jahren konnte er zahlreiche Engagements an verschiedenen Schweizer und deutschen Bühnen wahrnehmen.

Beimfilm debütierte er mit "Der Meteor" (68). Es folgte ein zehnjähriger Unterbruch, ehe er erneut vor der Kamera agierte für "Trilogie 1848 - Der Galgensteiger" (78) und eine Episode der Serie "Tatort: Zürcher Früchte" (78).

Den grossen Durchbruch als Film- und Fernsehschauspieler schaffte er 1980 in der Rolle des Wachtmeister Studer in der Verfilmung "Der Chinese" (80). Danach folgten viele weitere filmische Auftritte, darunter "Matto regiert" (80), die Serie "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" (82), eine Episode der Serie "Der Fahnder: Die schwarzen engel" (85), "Mrs. Harris fährt nach Moskau" (87) und die Serie "Ein Heim für Tiere" (88-92).

In den 90er Jahren setzte er seine Karriere erfolgreich fort und man sah den einprägsamen Schauspieler in Produktionen wie "Tödliche Dienstreise" (94), "Der Fischerkrieg" (97), die Serie "Lüthi und Blanc" (99-07), "Studers erster Fall" (01) und "Grounding" (06).
 

Weitere Filme mit Hans Heinz Moser:
Das Flugjahr (81) Familientag (81) Point Hope (83) Serie "Stahlkammer Zürich" (85) Serie "Gespenstergeschichten" (85) Serie "Ein Fall für zwei: Zorek muss schiessen" (87) Family Express (92) Toutes peines confondues (92) Serie "Ein Fall für zwei: Tod im Fahrstuhl" (93) Serie "SOKO 5113: Wild und treu" (93) Die Eisprinzessin (95) Serie "St. Angela" (97-00) Serie "Tatort: Time-Out" (01) Serie "Die Wache" (02)