HOME EMAIL INDEX FILMKOMPONISTEN AUTOGRAMME 
VERKAUFSLISTE

 
Larry Groupé

Larry Groupé

?

.
.
Larry Groupé besuchte das Musik-Konservatorium an der University of the Pacific, welches er 1979 erfolgreich abschloss. Noch vor Beendigung des Studiums erhielt er bereits seine erste Auszeichnung, des ASCAP award für Studentenkomponisten.
Es folgte ein Studium an der University of Californa, wo er seinen Abschluss als Masters of Music in Composition machte.

Anfangs der 90er Jahre kam er zum Film, wo er schon bald regelmässig den Soundtrack für verschiedene Filme schrieb. Dazu gehören "Dead Girls Don't Tango" (92), "Raven's Blood" (97), "Shaking All Over" (98) und "Deterrence" (99).

In den kommenden Jahren erhielt er unzählige Engagements und Larry Groupé komponierte die Musik zu bekannten Produktionen wie "The Contender" (00), "The Search for John Gissing" (01), die Serie "Line of Fire" (03-94), die Serie "Commander in Chief" (05), "Man About Town" (06), "Lost at Sea" (06), "Resurrecting the Champ" (07) und "Nothing But the Truth" (08).

Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen gehört auch die Nomination eines Emmy im Jahre 2004.

Nebst der Filmmusik schrieb er auch für die Rockgruppe "Yes" 10 Lieder und beteiligte sich an über 80 weiteren CDs als Komponist, Produzent und Dirigent.
 

Weitere Filme von Larry Groupé:
Peter York (98) 4 Second Delay (98) I Woke Up Early the Day I Died (98) Jonas Salk: Personally Speaking (99) Making Contact (99) Gentleman B. (00) Damned If You Do (00) Early Bird Special (01) Out of the Black (01) Serie "The Mind of the Married Man" (01) The Nazi (02) Capital City (04) In the Morning (05) The Unknown (05) The Wraith: Eyes of Judgment (05) How I Learned Faith (06) The Man Is the Message (06) The Matchless Message (06) Principles for Success (06) The Art of the Impossible (06) Relying on the Anointing (06) The Power of Proclamation (06) The Hungry Woman (07) Skid Marks (07) Love Lies Bleeding (08) Making the River (08) 


 
Back