HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 


Richard Arvay


? - ?

.
.
Der Drehbuchautor und Regisseur Richard Arvay realisierte 1922 seinen ersten Film als Regisseur mit "Der Mann, der das Lachen verlernte" (22).

In den nächsten Jahren folgten noch wenige weitere Regie-Arbeiten mit "Die Frauen des Harry Bricourt" (22) und "Ihre letzte Dummheit" (25).

Danach konzentrierte er sich auf das Schreiben von Drehbüchern wie "Ihre letzte Dummheit" (25), "Die vertauschte Braut" (25), "Die raffinierteste Frau Berlins" (27) und "Die Dame in Schwarz" (28).

Im Tonfilm der 30er Jahre entstanden seine letzten Drehbücher für "Kopfüber ins Glück" (31), "Hurra - ein Junge!" (31) und "Letzte Liebe" (35).

Einmal agierte Richard Arvay auch als Schauspieler vor der Kamera in "Die Menschen nennen es Liebe..." (22).


Weitere Filme von Richard Arvay:
Der falsche Feldmarschall (30) Chacun sa chance (30) Er und seine Schwester (31) Hasenklein kann nichts dafür (32) Frühlingsstimmen (33) Varan pojke (36)


 
Back