HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 


Betty Astor


1905 - 1972

.
.
Die Schauspielerin Betty Astor (die bürgerlich Berta Baesel hiess) trat ab 1925 auf der deutschen Leinwand in Erscheinung, ihre Karriere beschränkte sich bis auf wenige Ausnahmen auf den Stummfilm.

Ihr Filmdebüt feierte sie mit "Vorderhaus und Hinterhaus" (25), dem die Produktionen "Dürfen wir schweigen?" (26), "Gehetzte Frauen" (27) und "Dr. Bessels Verwandlung" (27) folgten.

In den Jahren 1928 und 1929 folgten nochmals eine Vielzahl an Filmen, darunter "Die Rothausgasse" (28), "Unfug der Liebe" (28), "Die Garde-Diva" (29) und "Einmal um Mitternacht" (29).

Mit den Tonfilmen "Masken" (30) und "Das Gesicht der Strasse" (33) schloss sie ihre Filmlaufbahn ab.
 

Weitere Filme mit Betty Astor:
Wie bleibe ich jung und schön (26) Herbstmanöver (26)  Die Dollarprinzessin und ihre sechs Freier (27) Zwei unterm Himmelszelt (27) Liebe im Mai (28) Ist Eddie Polo schuldig? (28) Wer das Scheiden hat erfunden (28) Die Carmen von St. Pauli (28) Hurrah! Ich lebe! (28) Leontines Ehemänner (28) Das Geständnis der Drei (29) Rosen blüh'n auf dem Heidegrab (29) Gigolo (30) O alte Burschenherrlichkeit (30)


 
Back