HOME INDEX
DEUTSCHER FILM
DER DEUTSCHE
FILM
MAIL English Version

 
Hermann Benke

Picture Hermann Benke

1866 - 1937

.
.
Der Schauspieler Hermann Benke wurde als Siegmund Hermann Benke im österreichischen Linz geboren.
Nach ersten schauspielerischen Erfahrungen an Amateurbühnen absolvierte er eine Schauspielausbildung und debütierte 1889 in Bad Ischl. Es folgten weitere Theaterstationen in Innsbruck, Dresden ab 1897 Berlin und schliesslich Wien, wo er ab 1901 grosse Erfolge feierte.

1914 kam er erstmals mit dem Medium Film in Kontakt und er agierte in seinem ersten Film "Die Gouvernante" (14). In den nächsten Jahren wurde er schnell ein populärer Filmschauspieler, oft in Filmen von Luise und Jakob Fleck. Zu seinen Filmen jener Jahre gehören "Der Meineidbauer" (15), "Sommeridylle" (16), "Die Tragödie auf Schloss Rottersheim" (16), "Lebenswogen" (17), "Der König amüsiert sich" (18) und "Maria Magdalena" (19).
Oftmals war seine Filmpartnerin die Schauspielerin Liane Haid, die ihrerseits als erster österreichischer Filmstar galt.

In den 20er Jahren entstanden seine letzten filmischen Arbeiten, darunter "Die Frau in Weiss" (21), "Die Brandstifter Europas" (26) und "Die Frau von gestern und morgen" (28).
 

Weitere Filme mit Hermann Benke:
Mit Herz und Hand fürs Vaterland (15) Mit Gott für Kaiser und Reich (16) Auf der Höhe (16) Wenn ew'ger Hass/Armer Teufel (16) Die schwarze Hand (17) Mir kommt keiner aus (17) So fallen die Lose des Lebens (18) In letzter Stunde oder Zimmer Nr. 6 (18) Die Waldspinne (19) Die Filme der Prinzessin Fantoche (21) Die Welt in Gefahr/Der Herr des Mondes (22) Kleine Ursache - grosse Wirkung (23) Küssen ist keine Sünd' (26) Seine Hoheit, der Eintänzer (27)
 


 
Back