HOME INDEX
STUMMFILM
DER DEUTSCHE
STUMMFILM
MAIL English Version

 
 
Wilhelm Bendow

1884 - 1950

.
.
Der Schauspieler Wilhelm Bendow wurde als Wilhelm Emil Boden in Einbeck geboren. Er gehörte zu den populärsten Komödianten seiner Zeit, der ein grosses Publikum von der Bühne aus zu begeistern wusste.

Bereits im Stummfilm wurde er regelmässig vor die Kamera geholt, wo er meist humoristische Rollen verkörperte, die seine Popularität noch zu steigern vermochten.

Zu seinen frühen Filmen gehören "Eine Nacht im Mädchenpensionat" (14), "Der verlorene Schatten" (20), "Bohème" (23), "Die Frau mit dem Etwas" (25), "Die keusche Susanne" (26), "Luther" (27), "Anastasia, die falsche Zarentochter" (29) und "Ihr dunkler Punkt" (29).

Mit dem Aufkommen des Tonfilms konnte er das wichtige Element der Sprache in seine humoristische Darstellungen mit einbeziehen. Durch seine jahrelangen Erfahrung glitt er auch nicht in die seichte Komödie ab sondern war stets in der Lage, seine Charakteren jeweils mit verschiedenen Nuancen und Eigenständigkeiten auszustatten.

Seine grösste Popularität erreichte er in den 30er Jahren, wo er in unzähligen bekannten Produktionen mitwirkte. 
Dazu gehören "Hokuspokus" (30), "Die blonde Nachtigall" (30), "Ein toller Einfall" (32), "Die beiden Seehunde" (34), "Familie Schimek" (35), "Der schüchterne Casanova" (36), "Die göttliche Jette" (37), "Die Umwege des schönen Karl" (38) und "Kitty und die Weltkonferenz" (39).

In den Jahren des Krieges konnte er seine Laufbahn fortsetzen, u.a. agierte er in "Frau nach Mass" (40), "Quax, der Bruchpilot" (41), "Die Sache mit Styx" (42), "Dr Crippen an Bord" (42), "Münchhausen" (43) und "Die tolle Susanne" (45).

Nach dem Krieg wirkte er nur noch in wenigen Filmen mit wie "Sag' die Wahrheit" (46) und "Herzkönig" (47), drei Jahre danach verstarb der sympathische Künstler.

Eine späte Ehre wurde ihm 1970 zuteil, als der Humorist Loriot den Sketch "Auf der Rennbahn" von Wilhelm Bendow und Franz Otto Krüger mit einem Trickfilm untermalte. Jedem ist der Ausspruch "Ja, wo laufen sie denn" wohl bekannt. 
 

Weitere Filme mit Wilhelm Bendow:
In einem kühlen Grunde (21) So sind die Männer (22) Tingeltangel (23) Die Fledermaus (23) Ein Sommernachtstraum (24) Wir sind vom K.u.K. Infanterie-Regiment (26) Die Unschuld ohne Not (26) Sein grosser Fall (26) Rosen aus dem Süden (26) Die geschiedene Frau (26) Die Brüder Schellenberg (26) Eine tolle Nacht (27) Meine Tante - deine Tante (27) Im Luxuszug (27) Faschingszauber (27) Der falsche Prinz (27) Liebfraumilch (28) Café Kalau (29) Gestörtes Ständchen (29) Alraune (30) Die zärtlichen Verwandten (30) Der falsche Feldmarschall (30) Der Herr auf Bestellung (30) Nur Du (30) Die Marquise von Pompadour (30) Eine Freundin so zärtlich wie Du… (30) Liebeskommando (31) Kaiserliebchen (31) Eine Freundin so goldig wie Du (31) Stürme der Leidenschaft (32) Aus einer kleinen Residenz (32) Der falsche Hund (32) Die erste Instruktionsstunde (32) Der Nächste, hopp, hopp (32) Welle 4711 (32) Manolescu, der Fürst der Diebe (33) Glück muss man haben (33) Die Welt steht Kopf (33) Ein Walzer für dich (34) Am Telefon wird gewünscht (34) Alles hört auf mein Kommando (35) Wer wagt - gewinnt/Bezauberndes Fräulein (35) Warum lügt Fräulein Käthe? (35) Die selige Exzellenz (35) Knockout - Ein junges Mädchen, ein junger Mann (35) Die letzte Fahrt der Santa Margareta (36) Der Bettelstudent (36) Vor Liebe wird gewarnt (37) Land der Liebe (37) Der Unwiderstehliche (37) Frühlingsluft (38) Das Ehesanatorium (38) Kongo-Express (39) Irrtum des Herzens (39) In Sachen Herder contra Brandt (39)  Alles Schwindel (40) Die keusche Geliebte (40) Immer nur Du (41) Tanz mit dem Kaiser (41) Wir machen Musik (42) Meine Freundin Josefine (42) Fünftausend Mark Belohnung (42) Meine Frau Teresa (42) Ich vertraue Dir meine Frau an (43) Kollege kommt gleich (43) Ein fröhliches Haus (44) Sag' die Wahrheit (46) Kein Platz für die Liebe (47) Herzkönig (47)


 
Back